unzufrieden, unglücklich und einsam? wie fühlt man dankbarkeit?

4 Antworten

BHeey mir geht es genauso. Ich habe auch keine richtigen Freunde bin 20 Jahre alt. In der Schulzeit wurde ich immer gemobbt wegen meiner Herkunft und weil och anders bin. Ich bin zu jeden menschen nett. Manchne früheren Freunde haben mich in der Vergangenheit ausgenutzt. Ich bin die die draußen immer alleine rumsitzt und Leute beobachtete wie die Spaß haben. Fühle mich auch echt einsam obwohl ich auch Familie habe. Nur wohnt diese weiter weg von mir. Ich vermisse meine Familie schon weil sie so weit weg wohnt und weil ich eine eigene Wohnung gezogen bin aber bei ihnen nochmals hinziehen bin ich mir nicht zumal dort erst recht kaum Menschen wohnen und ich dort die paar Kontakte die ich hatte eingeschlafen sind. Auf einmal haben alle meiner früheren Freundinnen irgendwas erreicht zB den Führerschein und ich nicht . plötzlich bin ich nicht mehr gut genug. Ich werde auch äußert selten gefragt ob ich Zeit habe. Das Gefühl von Einsamkeit kann einen fertig machen. Mein Tipp an dich Versuch die einsame Zeit aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Vielleicht hast du nicht die Freunde die gerne haben möchtest weil du sonst in schlechte Angewohnheiten verfallen würdest und vllt dient das sich zum Schutz nicht ausgenutzt zu werden. Die meisten Freundschaften heutzutage sind oberflächig. Es gibt auch Leute haben eine großen Freundeskreis aber fühlen trotzdem alleine. Das du dich einsam fühlst legt höchstwahrscheinlich an deinen geringen Selbstliebe. Als ich mich das letzte mal allein gefühlt habe bin ich einen Laden rein und habe mir Buntstifte gekauft um mal nach langer Zeit wieder zu zeichnenmir gings danach direkt besser und weinen hilft auch immer und ist kein zeichen von schwäche. Tue in solchen Situationen die Dinge die dir gut tun zB heiße Schokolade trinken oder sich mal was gönnen Gesichtsmaske. Höre fröhliche Musik umarme deine Eltern . Um dankbarer zu werden beschäftige dich mit Meditation und dem Gesetz der Anziehung. Schreib jeden Tag abends auf worüber du dank bar warst an dem Tag zB. Das du morgens wach geworden bist und sei dankbar das du lebst. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Mir geht s ähnlich.

danke! ich hoffe für dich es wird besser!

1

Heey mir geht es genauso. Ich habe auch keine richtigen Freunde bin 21 Jahre alt. In der Schulzeit wurde ich immer gemobbt wegen meiner Herkunft und weil och anders bin. Ich bin zu jeden menschen nett. Manchne früheren Freunde haben mich in der Vergangenheit ausgenutzt. Ich bin die die draußen immer alleine rumsitzt und Leute beobachtete wie die Spaß haben. Fühle mich auch echt einsam obwohl ich auch Familie habe. Nur wohnt diese weiter weg von mir. Ich vermisse meine Familie schon weil sie so weit weg wohnt und weil ich eine eigene Wohnung gezogen bin aber bei ihnen nochmals hinziehen bin ich mir nicht zumal dort erst recht kaum Menschen wohnen und ich dort die paar Kontakte die ich hatte eingeschlafen sind. Auf einmal haben alle meiner früheren Freundinnen irgendwas erreicht zB den Führerschein und ich nicht . plötzlich bin ich nicht mehr gut genug. Ich werde auch äußert selten gefragt ob ich Zeit habe. Das Gefühl von Einsamkeit kann einen fertig machen.

Selbstmitleid macht immer unzufrieden und einsam.

Unternimm etwas, was du gerne machst (saufen ist keine Tätigkeit) und du wirst dabei auch Leute kennenlernen, die zu dir passen. Wenn dir nichts einfällt, such dir ein ehrenamt, Feuerwehr THW Rotes Kreuz etc.

bin 31, und habe auch keine Freunde, gute zu finden ist wirklich ein wunder

Was möchtest Du wissen?