Untertischgerät gibt kein Heizes Wasser mehr, wieso?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast bei einem drucklosen Speicher das Wasser abgestellt und den Strom angelassen und das Gerät nicht abgeschalten. Dann Wasser aufgedreht und das Gerät ist leergelaufen. Ist das soweit richtig? Dann hast Du das warme Wasser wieder aufgedreht und es kommt kein warmes Wasser mehr? Dann hast Du bei dem Speicher den Trockenlaufschutz und Übnerhitzungsschutz ausgelöst. Wenn man bei einem solchen Gerät die Wasserversorgung abdreht, muß man zwingend das Gerät vom Netz nehmen, damit es nicht aus Versehen anspringt und sich selbst zerstört, so wie es bei Dir passiert ist. Nun kannst Du die Thermosicherung selbst versuchen zu erneuern, oder aber gleich einen neuen Speicher kaufen. Denn die Thermosicherung mußt Du erst einmal kaufen und dann wissen wo und wie sie ein zu bauen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt´s ein Foto von dem Ding und wie es angeschlossen ist?

Ist eine Sicherung raus? Ich hoffe für dich, dass das Gerät nicht kaputt ist.

Zum füllen eines Niederdruck-Durchlauferhitzers (Armatur mit drei Anschlüssen): Temperaturwähler (an der Armatur, nicht am Gerät) voll aufdrehen und dann Wasser laufen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morlie1990
14.04.2016, 19:34

Ne die Sicherung ist drin. Wenn ich warm Wasser aufdrehe kommt auch nur kaltes wasser. Ist mit 3 Schläuchen, so wie man es kennt. Ging ja vorher so auch.

0

Was möchtest Du wissen?