Unterschrift fälschen in der Schule?

6 Antworten

Ja, es kann gut sein, dass sie das kontrollieren.

Die brauchen nicht einmal die Schrift kontrollieren, die rufen an und fragen nach und dann hast du Ärger am Hals wegen den gefälschten Unterschriften.

Ich denke nicht, dass da Unterschriften verglichen werden. Aber wenn deine nicht nach einer Unterschrift, sondern nach Gekrakel aussieht, dann würde ich es prüfen. Hab früher in der Schule auch mal Unterschriften gefälscht. Kam nie raus. Aber sowas sollte man trotzdem nicht machen. Im späteren Leben erst recht nicht. Weil da kann man dann wirklich Probleme bekommen.

Die Frage ist doch, warum warst du nicht in dem Betrieb? Es werden ja sicherlich alle anderen auch keine Stunden geleistet haben.
mess hast du seit Dezember unternommen um mit der Schule in Kontakt zu treten und über die Fehlzeiten zu sprechen?

Ja, ist eine soziale Einrichtung war komplett geschlossen. Hatte einige Differenzen mit meiner Praktikumsleiterin und deswegen absolut keine Lust darauf mich da sehen zu lassen.

0
@omisori777

Okay also liegt es nicht an corona sondern an dir! Das was du machst ist übrigens Urkundenfälschung und kann zum Verweis führen. Ein kurzes Telefonat im Betrieb reicht da ja schon. Nur um ein Feedback zu bekommen wie du dich da gemacht hast. Der bessere Weg wäre gewesen, die Probleme gleich mit dem verantwortlichen Lehrer in der Schule zu besprechen statt hinterher Probleme zu bekommen. Und dein faul rumsitzen sollte keines Wegs belohnt werden und lass dir eins sagen, das kommt immer raus!

0
@GroupieNo1

Es war halt nur mein Berichtsheft, da sind vielleicht 2 Wochen drin in welchen ich gearbeitet habe, der Rest ist durchgestrichen wegen dem Lockdown. Denkst du man würde da sich die Zeit nehmen um nen Anruf zu machen? Schließlich, hab ich seit März ja eine neue Praktikumsstelle.

0

Im Interesse aller ehrlichen Schüler kann man nur hoffen, dass deine Fälschungen auffliegen und dass die entsprechenden Konsequenzen für dich folgen.