Unterschiedliche Schriftart in lebenslauf und anschreiben?

3 Antworten

Wenn man Anschreiben und Lebenslauf in der gleichen Schriftart schreibt, dann macht es einen einheitlichen Eindruck, was gut ist in der Bewerbung.

Bei der Schriftart hat man mehr Alternativen als nur Arial und Times New Roman. Das wichtigste bei der Wahl der Schriftart ist, dass sie professionell wirkt (daher auch niemals Comic Sans verwenden) und gut lesbar ist.

Es gibt sogar Studien, herausgefunden haben welche Wirkungen bestimmte Schriftarten auf den Betrachter haben, sodass man jetzt sogar eine Schriftart wählen kann, die genau auf den beworbenen Beruf und das beworbene Unternehmen passt. Mehr dazu gibt es hier:

http://www.lebenslaufdesigns.de/schriftarten-in-lebenslauf-bewerbung

Auf jeden Fall alles gleich. Arial find ich am besten lesbar.

In einem Bewerbungsschreiben sollte schon durchgehend eine Schriftart verwendet werden.

Was möchtest Du wissen?