Was ist der Unterschied zwischen Ursache und Anlass?

5 Antworten

Ursache ist der Hintergrund (da steckt das zeitliche "Ur" drin)... also zum Beispiel ist die Ursache, dass die Lehrerin den Schüler anschreit, dass sie schon den ganzen Tag schlechte Laune hat... und der Anlass ist, dass der Schüler Mist gebaut hat ;)

Eine Ursache löst einen Sachverhalt aus, sie liegt also in der Vergangenheit und stellt den primären Grund für die Folge dar.

Ein Anlass verhilft bei einem bereits bestehenden Grund zum letztendlichen Ausbruch oder der Manifestation.

Beispiele: Er war die ganze Woche bereits schlecht gelaunt (Ursache), deshalb wundert es mich nicht, dass seine Kündigung (Anlass) in einem Wutausbruch resultierte. Er liebte seine Frau von ganzem Herzen (Ursache), während des Dinners machte er ihr einen Antrag um es zu beweisen (Anlass).

Dummheit ist die Ursache, die Fragen unbeantwortet lässt - (Zustand wird festgestellt)

Anlass ist, die Antwort zu erfragen, weil man eben nicht dumm sterben möchte... (Zustand soll verändert werden)

Was möchtest Du wissen?