Unterschied zwischen Ruhepotential und Membranpotential?

3 Antworten

Bei allen Zellen des Körpers gibt es im Inneren eine andere  Ionenverteilung als im Äußeren. Daraus folgt das Membranpotential.

Nur bei Nervenzellen kann dieses Potential geändert werden, deshalb unterschiedet man hier zwischen Ruhe- und Aktionspotential.

Das Ruhepotential liegt (je nach Organismus) bei -70mV. Das Membranpotential hingegen kann sich ändern ( zum Beispiel bei einem Aktionspotential).

Also kann das Membranpotetntial ein ruhepotential besitzen, Ist es also ein Oberbegriff?

0

Das Ruhepotential existiert immer zwischen den Seiten einer Membran, ist also ein Membranpotential.

Ist so ähnlich wie Hund und Tier: Jeder Hund ist ein Tier, aber nicht jedes Tier ist ein Hund.

Was möchtest Du wissen?