Unterschied zwischen Mandarin und modernem Chinesisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eie guteKlassifikation findest Du hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Chinesische_Sprachen

Die Bezeichnung "traditionelles Chinesisch" bezieht überwiegend auf die Schriftsprache. Es gab in den 50-ern und 70-ern in der VR China Versuche, die komplizierten Zeichen zu vereinfachen, wobei die Reform der 70-er Jahre nicht griff. Die traditionellen Langzeichen werden noch in Singapur, Hongkong, Taiwan und teilweise in Südkorea sowie in Japan genutzt.

"Mandarin" bezieht sich vornehmlich auf den gesprochenen Dialekt, auch "Hochchinesisch" genannt (analog "Hochdeutsch"). Dabei´neben gibt es massenhaft mundartliche Dialekte, die mitunter fast schon als eigene Sprache bezeichnet werden können. Alle diese mundartlichen Gegenden nutzen aber die gleichen Zeichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
akesipalisa 25.06.2017, 16:25

In Singapur und Malaysia gelten jetzt die vereinfachten Zeichen der VR China  (sagt Wikipedia).

0

Hallo, ich bin ein Chinese.
Unterschied zwischen Mandarin und modernem Chinesisch?

Ok, was ist Mandarin? Auf chinesisch heißt Mandarin „官话“, das bedeutet die Sprache von den Beamten. Mandarin besteht aus Standardchinesisch und die Dialekte von Nordchina. Standardchinesisch heißt „普通话“ in VR.China, bedeutet „die allgemeine Sprache“, und heißt „國語“ in Hongkong und Taiwan, bedeutet „die nationale Sprache“. Aber heute in vielem Fall hat Mandarin die gleiche Bedeutung wie Standardchinesisch.

Was ist modernes Chinesisch? Modernes Chinesisch ist die chinesische Sprachen, die heute noch existieren. Modernes Chinesisch besteht aus 8 chinesische Dialekte: Mandarin, Wu, Kantonesisch, Min, Jin, Xiang, Hakka und Gan.

Mandarin gehört zu modernem Chinesisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WeirdLady 26.11.2016, 00:01

Vielen Dank!! Habe jetzt den Durchblick :D

0

Mandarin= Modernes Chinesisch.

Es wird aufgeteilt in Mandarin und Traditionell. Mandarin wurde "vereinfacht", da die Traditionelle Zeichen viel zu kompliziert waren und man es für die Nachwelt einfacher machen wollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind bloß Wörter. Mandarin ist n alter Ausdruck, meistens im Englischen gebraucht, weil das die gesprochene Beamtensprache (die Mandarine) war, auf der Basis des Pekingdialekts.

Modernes Chinesisch, aufm Festland offiziell Putonghua, ist bloß im Unterschied zur Wenyan, der klassischen chinesischen Schriftsprache (Kongzi, Laozi, Liezi, Yijing, Mengzi und bis zur Qing-Literatur)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HansH41 25.11.2016, 19:32

Suzie, die GF-Expertin für ostasiatische Sprachen

1

Mandarin = Modernes Chinesisch
-> Traditionelles Chinesisch = Kantonesisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
666Phoenix 26.11.2016, 11:43

jan, "traditionelles Chinesisch" muss nicht Kantonesisch sein. Das wird bloß hier in der abendländischen Hemisphäre so bezeichnet.

0
eulenkriek 13.04.2017, 14:40

das ist falsch

0

Was möchtest Du wissen?