Unterschied zwischen Fachhochschulreife und Fachabitur?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Umgangssprachlich spricht man von Fachabitur, amtsdeutsch heißt es Fachhochschulreife. Manchmal wird ugs. auch die fachgebundene Hochschulreife als Fachabitur bezeichnet.

Es gibt 3 verschiedene Studienberechtigungen:

  • allgemeine Fachhochschulreife
  • fachgebundene Hochschulreife
  • allgemeine Hochschulreife

Richtig! DH

Ergänzung:

"Manchmal wird ugs. auch die fachgebundene Hochschulreife als Fachabitur bezeichnet."

Das liegt daran, dass es ursprünglich auch genau so war. Die fachgebundene Hochschulreife wurde schon immer als Fachabitur bezeichnet. Im Laufe der Zeit wurde auch aus der Fachhochschulreife das Fachabitur. Mittlerweile ist das auch offiziell anerkannt. Die Allgemeine Hochschulreife war und ist das Abitur. Manchmal sagt man auch Allgemein-Abitur, um den Unterschied zum Fachabitur zu verdeutlichen.

0

Weil einige hier großen Quatsch schreiben, hier noch mal eine Richtigstellung:

Mit Fachabitur ist eigentlich das "fachgebundene Abitur" gemeint! Damit kann man nur ganz bestimmte Fächer oder Fachrichtungen an Hochschulen studieren! Erwerben kann man das Fachabi nach 2 -3 Jahren an einer Fachoberschule mit nur EINER fremdsprache.

Fachhochschulreife ist die Berechtigung, an allen Fachhochschulen alle Fachrichtungen studieren zu können, aber nicht an Universitäten! Die FH Reife bekommt man nach 2 Jahren an der Fachoberschule, man muss nur eine Fremdsprache belegen dazu.
Ich weiss absolut nicht wie die Deutschen in der Vergangenheit auf einmal darauf kamen, die ALLGEMEINE FH-Reife mit Fachabi gleichzusetzen bzw sie als solche zu bezeichnen. Vom Sinn her irgendwie total unpassend. Aber naja.

Die allgemeine Hochschulreife, womit man alles an allen Hochschulen studieren kann, bekommt man an gymnasialen Oberstufen und Fachgymnasien! Man MUSS zwei Fremdsprachen dafür belegt haben!

Und nein Fachgymnasium ist nicht = Fachabi so wie die meisten Leute automatisch denken. Auch ein Abitur vom Fachgymi nach 3 Jahren berechtigt zum Studium an allen Hochschulen in allen Richtungen, egal was für ne Fachrichtung das Fachgymi hat.

Die Fachhochschulreife ist ganz allgemein, die Qualifikation, an einer Fachhochschule studieren zu können. Die kann sich auch anders ergeben als mit dem Fachabitur.

Das Fachabitur ist der erfolgreiche Abschluß der Fachoberschule.

Auch an der FOS bekommt man nach der 12. Klasse "nur" die allgemeine Fachhochschulreife.

0

Falsch. Fachabitur ist ein anderer Name für Fachhochschulreife, der Abschluss ist höherwertiger als die Fachoberschulreife. Daher gibt es zwischen den Begriffen im alltäglichen Sprachgebrauch keinen Unterschied. Es kann höchstens sein, dass einzelne Sprecher mit "Fachabitur" die volle Fachhochschulreife meinen, also inkl. schulischem und praktischem Teil, und mit "Fachhochschulreife" nur den schulischen Teil.

0
@Nenek

@Nenek! Was ist falsch?

"Die Fachhochschulreife ist ganz allgemein, die Qualifikation, an einer Fachhochschule studieren zu können"

Diese Aussage ist richtig.

"Die kann sich auch anders ergeben als mit dem Fachabitur"

Stimmt!

"Das Fachabitur ist der erfolgreiche Abschluß der Fachoberschule"

Auch nicht grundsätzlich verkehrt, diese Aussage! Höchstens unvollständig.

0
@Nenek

"Auch an der FOS bekommt man nach der 12. Klasse "nur" die allgemeine Fachhochschulreife"

Diese Aussage ist auch richtig.

0

Was is der Unterschied zwischen Fachhochschulreife und Fachabitur?

oder hat es die gleiche bedeutung und wird nur anders bezeichnet, evtl von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich?

...zur Frage

Abitur oder Fachabitur welcher Abschluss?

Alle Unterschiede zwischen den beiden

...zur Frage

Polizeiausbildung Abitur oder Fachabitur?

Hallo, ich habe Heute erfahren das es für eine Polizeiausbildung die Fachabitur ausreicht. Ich mache grad mein Abitur und frage mich zurzeit ob ich nach der Q2, wenn ich meine Fachhochschulreife habe, die Schule abbrechen soll. Wenn die Fachabitur ausreicht macht es dann noch Unterschiede ob ich mich bei der Polizei mit einer Abitur oder Fachabitur bewerbe ? Kann Abitur Vorteile für meine Zukunft bei der Polizei, falls ich es schaffe, bringen ?

Danke im Vorraus !

...zur Frage

Wo liegen Unterschiede zwischen Fachhochschulreife und Fachgebundener Fachhochschulreife

Ich kann mir schon denken dass man bei der Fachhochschulreife nur bestimmte Fächer stuideren kann, aber was gibt es sonst noch für Unterschiede, und wie macht man die normale Fachhochschulreife und die Fachgebundene Fachhochschulreife?

...zur Frage

Inhaltlicher Unterschied zwischen Abitur und Fachabitur?

Meine Frage geht an den inhaltlichen Unterschied zwischen Fachabitur und Abitur. Gibt es dort auch Unterschiede? Der Unterschied beim Zeitraum und der Möglichkeit unterschiedlicher Studiengänge (Uni, FH) ist mir bekannt.

...zur Frage

Fachabitur was ist das?

Hallo, Könntet ihr mir vielleicht erklären was ein Fachabitur ist, ich steige langsam nicht mehr durch. :-D wegen Fachhochschulreife Fachoberschulreife usw.

Und wie lange dauert ein Fachabitur?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?