Unterschied zwischen Diffusion und Osmose?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Richtig, beides erfolgt entlang eines Konzentrationsgefälles. Osmose ist die Diffusion einer Flüssigkeit durch eine semipermeable (also halbdruchlässige oder teildurchlässige) Wand/Membran, während Diffusion die Vermischung von Stoffen ist, die miteinander in Berührung stehen und sich solange miteinander vermischen, bis die Moleküle des einen und die des anderen Stoffes gleichmäßig verteilt sind.

Osmose ist die Diffusion durch eine Barriere, die nicht für alle Bestandteile einer Lösung gleich durchlässig ist, also ein Sonderfall der Diffusion.

Osmose ist,wenn die Teilchenkonzentration isotonisch,hypertonisch oder hypotonisch ist... das heißt,entweder ist draußen und innen der gleiche Druck oder es herrscht wasserverlust oder der Druck in der Zelle steigt.hab ich grad in bio^^

..nicht verstanden" soll der Satz wohl zu Ende gehen.

0

Was möchtest Du wissen?