Unterschied zwischen Anfänger und Einsteiger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn da steht: "Dieses Buch ist für Einsteiger und nicht für Anfänger", dann sieht der Autor diese Begriffe nicht als Synonyme (wie andernorts behauptet)

Ein Anfänger ist ein blutiger Neuling, der noch keine Ahnung hat.

Ein Einsteiger kennt die Materie schon etwas oder von früher, hat vielleicht zeitweise sich nicht damit beschäftigt, aber ist zumindest mit den Grundbegriffen und der Terminologie vertraut.

Ich würde es so interpretieren: Ein Anfänger ist einer, der mit Programmieren generell anfängt. Ein Einsteiger kann programmieren, steigt aber in eine neue Sprache ein.

MatthiasHerz 29.06.2017, 22:39

Dem schließe ich mich an.

0
tavkomann 29.06.2017, 22:45

Ich auch

0

Ich denke damit ist gemeint, dass man als Einsteiger schon Erfahrung im Programmieren hat, aber nicht mit dieser Sprache.
Als Anfänger hätte man noch nie programmiert.

Was möchtest Du wissen?