Unterschied zwischen 60p und 60i?

1 Antwort

Hallo, 

das i steht für "interference"
Das bedeutet, das statt 50 bzw. 60 Bildern Pro Sekunde nur 30 gesendet werden.

Aber es wird jeweils nur das halbe Bild gesendet, und anschließend, in einem ganz kurzen Zeitabstand dahinter, der Rest des Bildes.

Dass Bild wird allerdings nicht in Mitte getrennt oder so, stattdessen wird jede 2. Pixelreihe gesendet (Hoffe das ist so verständlich).

Das heißt, du hast 30FPS aber das Bild wirkt "flüsigger" als bei normalen 30 Bildern.

Deswegen macht man das halt auch, um Videos "realistischer" darstellen zu können.

60P bedeutet demnach, dass genau 60 Bilder Pro Sekunde angezeigt werden, ohne "interference"

also ist  60i nicht so gut für slowmotion?

0
@MaikYT

Auch 60p sind nicht gut für Slow Motion, sind ja "nur 60 Bilder".

Da du mindestens 24 Bilder Pro Sekunde brauchst, um eine Flüssige Bewegung zu sehen, kannst du mit 60 Bildern ca. um 50 Prozent verlangsamen.

0
@HDXFTGHF

Also sollte ich ehr eine Kamera mit 60p kaufen anstatt mit 60i

0
@FoxundFixy

Oh ja, tut mir leid, da habe ich mich dann geirrt, nicht interference sondern Interlace, danke.

0

Was möchtest Du wissen?