Was ist der Unterschied zwischen Sorgenbrief und Leserbrief?

3 Antworten

Ich gehe davon aus, dass auch der Sorgenbrief (komischer Name) ein Leserbrief ist. Also der Brief eines Zeitungslesers an die Zeitung.

Nicht in jedem Leserbrief muss es sich um Besorgnis handeln. Leserbriefe können auch einfach nur die Meinung bezüglich eines Sachverhaltes widerspiegeln oder auch ein Lob enthalten oder einfach nur Zustimmung; zum Beispiel, dass man dem Beitrag eines Zeitungsjournalisten zustimmt oder das er dem Leser besonders gefallen hat. Selbst die kritische Meinungsäußerung eines Lesers muss keine Sorge enthalten. Wenn jemand seinen Unmut zu einer Ausstellung oder einem Theaterstück äußert, muss keine Sorge darin zum Ausdruck kommen.

Gruß Matti

Ein Leserbrief ist an die Öffentlichkeit (Leser einer Zeitung) gerichtet.

Unter einem Sorgenbrief (der Begriff war mir als "offizielle" Bezeichnung bisher nicht bekannt) stelle ich mir ein eher persönliches Schreiben einer Person an eine andere vor, in dem der Schreibende seine Sorge über etwas zum Ausdruck bringt. Im politischen Bereich gelangen solche Briefe dann allerdings oft an die Öffentlichkeit. Auch in Leserbriefen sprechen Menschen ihre Sorgen an (die Kommune usw. betreffend), aber, wie gesagt, das ist für die Öffentlichkeit bestimmt.

Gemeint ist hier wohl ein "Sorgenbrief" an die "Kummertante" einer Zeitung oder Zeitschrift. Gibt es noch bei einigen angelsächsischen Publikationen.

Die Kummertante heißt dann z.B. "Agony Aunt".

Gruß, earnest

0

"Leserbrief" ist klar.

Zum "Sorgenbrief" als "Unterabteilung" des Leserbriefs siehe meine Vermutung im Kommentar zu Wellings Antwort.

Unterschied: lineare Erörterung und Leserbrief

Hallo,

ich wollte fragen, was genau der Unterschied zwischen lineare Erörterung(kein Pro- und Kontra) und Leserbrief ist, da man bei beiden doch Subjektiv schreiben darf und eigene Meinung..?

...zur Frage

Leserbrief über Shisha?

Hallo kann mir wer mal ein leserbrief über das shisha rauchen

schicken?

Kann auch aus dem internet sein.

...zur Frage

Textgebundene Erörterung das gleiche wie ein Leserbrief?

Habe in 2 Tagen meine Deutsch SA und habe zwei Themen zur Auswahl die textgebundene Erörterung oder einen Leserbrief, aber mein Deutsch Lehrer hat gesagt, das beide das gleiche sind, das man bei beiden das gleiche schreibt nur das die Form leicht anderes ist (Leserbrief + Anrede etc.). Meine Frage wäre handelt es sich bei den beiden um das gleiche oder nicht. Wenn nicht, was ist der unterschied?

Vielen Dank schon im Vorhinein! 😁

...zur Frage

Erörterungen schreibweise?

Jo Leute, Ich schreibe nächste Woche eine Arbeit zum Thema Erörterung. Ich kenne nur die normale Dialektische Erörterung. Mir wurde gesagt es kann auch ein Kommentar oder Leserbrief sein. Könnt ihr mir mal die Unterschiede in diesen 3 Versionen erklären? Danke LG

...zur Frage

Kommentar und Leserbrief schreiben?

Hallo :) Wie kann man einen guten Leserbrief schreiben? Was zeichnet einen Leserbrief aus? Was ist der unterschied zu einem Kommentar. Wie schreibt man einen Kommentar? Ich gehe in die 6. Klasse, falls das eine Rolle spielt. LG und danke im vorraus XD

...zur Frage

Tipps Leserbrief schreiben?

Wir schreiben morgen in Deutsch eine Arbeit über das Thema Leserbrief. Habt ihr vll irgendwelche Tipps wie ich meinen Leserbrief (noch) besser machen kann?🙂

Danke im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?