unterschied logopäde/klinischer linguist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Grenzen sind meines Erachtens (mittlerweile) fließend, und oft arbeiten klinische Linguisten und Logopäden später an derselben Stelle. 

Beide beschäftigen sich mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- und Redeflussstörungen; ich denke jedoch, dass der Fokus bei der klinischen Linguistik v.a. bei der Ausbildung/beim Studium ein wissenschaftlicherer und bei der Logopädie ein funktionellerer ist, womit ich nicht sagen möchte, dass der jeweils andere Blick nicht auch für sie gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?