Unterschied Handtuch / Geschirrtuch

11 Antworten

In meinem Haushalt gibt es Handtücher, Küchen- und Glastücher. Die Hände werden an einem flauschigen Handtuch getrocknet. Das Besteck und das Porzellan mit einem Küchentuch, und für die Gläser verwende ich nur Leinentücher, weil die nicht so faserig sind. LG Igitta

Handtücher sind meistens aus Frottee und etwas dicker gehalten, so dass diese vielleicht allemal zum Abtrocknen von Tellern und Töpfen geeignet wären, für Gläser total ungeeignet.

Geschirrtücher sind meistens aus Baumwolle oder Leinen und wesentlich dünner, so dass man damit sehr gut auch - ganz wichtig - die Gläser abtrocknen und pollieren kann. Sich damit ab zu trocknen wäre wohl einen Stundenakt und man bräuchte dazu wohl mehrere dieser Geschirrtücher, je nach Körpergröße.

Das Geschirrtuch ist dünner, fuselt nicht, was beim Geschirr nicht so angenehm ist, wenn immer Fuseln dran sind , Die Hantücher sind schon mal weicher, was für die Haut besser ist und fuselt ! Ausserdem ist es meiner meinung nach auch eine Sache der Hygiene, warum ich beide Tucharten benutze! Wer hat schon gern ein Löffel im Mund,. der mit einem Tuch getrocknet wurde, der mit dem Handtuch getrocknet wird, wo der Andere seine nicht ganz sauberen Hände getrocknet hat? ich jedenfalls nicht, Deshalb benutze ich Beides! L.G.Elizza

Warum wäschst du dein Gesicht nicht mit Spüli und dein Geschirr mit einem Stück Seife? Schäumen doch beide....Scheinbar gleiche Dinge sind nicht immer gleich. Es handelt sich bei Handtüchern um Frottee und bei Geschirrtüchern meist um Leinen oder Baumwolle, die viel feiner gewebt ist und somit fusselfreier.

Weil du dich mit dem Handtuch abtrocknest und mit dem Geschirrtuch nunmal das Geschirr abtrocknest. Vorallem haben Handtücher oftmals weit mehr Fusseln, das ist nicht gerade famos, wenn Fäden auf den Tellern oder in den Gläsern liegen.

Was möchtest Du wissen?