Unterschied Grafikkarte für Gaming gegenüber Office?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi, die Karten unterscheiden sich vor allem in der Stabilität. Belastet man eine GTX zu lange kann der Treiber schon mal abstützen und was auch immer man grade macht wird unterbrochen. Das kann extrem nervig sein wenn man zB. etwas über Nacht laufen lässt damit es am Morgen fertig ist, man dann aber feststellt dass es um 3 Uhr Morgens abgebrochen ist. Quadro Karten sind für Profis bei denen sowas nicht passieren darf. Dazu kommt die viel längere Garantie (5 Jahre?!) was bei Grafikkarten extrem unüblich ist zumal man sie vermutlich auch viel stärker belastet. 

Ich hab grade eine Quadro 2000 zu Hause und hab sie noch nicht getestet. Sie ist natürlich viel leistungsschwächer von den Daten her als meine 970 GTX aber die Quadro kann ich eben tagelang laufen lassen. Sobald ich nen Vergleich hab schreib ich das hier dazu (Blender Render). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bujin
29.03.2016, 15:15

So, ich probiere es grade mal aus. Was mir sofort auffält ist der Treiber (Rechtsklick auf den Desktop -> NVidia Systemsteuerung) hat mehr Optionen! Da ist jetzt ein Reiter "Workstation" auf dem man zB. ein Mosaic-Modus einstellen kann. Also ein Desktop kann damit über zB. über 6 Bildschirme verteilt werden was zB. für Kinos interessant sein dürfte.


0
Kommentar von Bujin
29.03.2016, 15:25

Render Test (GTX 970 vs. Quadro 2000)

Das sind 1664 CUDA vs. 192 CUDA!

Ich muss sagen die Quadro 2000 überrascht mich echt positiv! Natürlich ist die 970 schneller weil sie fast 9-mal so viele Recheneinheiten hat, aber sie ist nicht auch 9 mal schneller sondern nur 3,8 mal!

Eine Szene zu rendern hat statt 17 Sekunden (970) 65 Sekunden (Q2000) gedauert. Mit der 4-fachen Zeit kann ich auf jeden Fall leben dafür dass ich meinen kleinen Zweitrechner ja ständig laufen lassen kann und ich die Quadro 2000 umsonst bekommen hab :D (Hätte man sonst weggeschmissen)

0
Kommentar von Bujin
29.03.2016, 15:55

Hab jetzt zu Testzwecken eine GTX 560 Ti ausprobiert die 384 CUDA-Cores hat und diese rendert die Szene gar nicht!

Da kommt ein CUDA-out-of-memory-error.

Sowohl die Quadro 2000 als auch die 560 Ti haben beide genauso viel Videospeicher. Das ist nur Spekulation aber ich vermute mal da die Quadro weniger CUDAs hat, bleibt mehr für jeden einzelnen übrig! Das sollte man unbedingt beachten! Mehr CUDA-Cores ist nicht unbedingt besser!

0

Der größte Unterschied liegt bei den Treibern das macht die Quadros auch so teuer da diese wenig gekauft werden.

Ich kann mir gut vorstellen das die Quadros stabiler laufen da die Käufer diese Karten kaufen um die mal lange am Stück arbeiten zu lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann man genauso gut einen Gamer PC mit einem Server vergleichen.

Der Gamer PC ist viel schneller und hat mehr Leistung, dafür kann er aber nicht 24/7 laufen. Der Server hingegen hat zwar weniger Leistung, ist aber dafür stabiler und für den Dauerbetreib ausgelegt. So verhält es sich auch mit einer GTX und einer Quadro. Die GTX hat mehr Leistung, die Quadro ist stabiler.

Häufig werden Quadros in Entwickler-PCs verbaut, um überhaupt die "rohen" Texturen von Spielen, welche sehr viel RAM brauchen, zu verarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die GTX sind komplett fürs Gaming gemacht. Es gibt ja noch mehr Faktoren als nur Takt und Grafikspeicher. Es gibt noch die Pixelrate, die Textureinheiten, die Shading-Einheiten, sowie "render output processors". 

Und die Quadros sind, soweit ich weiß, nur Test-Grafikkarten, das heißt sie sind nicht genauso zuverlässig was Stabilität angeht, wie die GTX.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bujin
29.03.2016, 15:00

Quark. Quadro sind Workstation Karten und genau das gegenteil. GTX stürzen Treiber gerne mal ab. Bei einer Quadro darf das nicht passieren weshalb sie auch um ein vielfaches teurer sind

0

Mehr recheneinheiten und ein größerer Ram

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide können beides aber die sind halt spezieller drauf ausgelegt was sie machen sollen (gaming bzw.  rendering etc) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?