unterschied doktor , prof., dozent?

3 Antworten

Ein Diplomer oder master promoviert -> Doktor. Wenn er dann noch ambitioniert ist, kann er habilitieren -> damit erreicht er den Dr. habil. Wenn er an einen Lehrstuhl berufen wird, bekommt er dann den Titel Professor. Dozent kann Dr. habil., der eine Befähigung zum Privatdozenten gemacht hat - heißt dann PD Dr. habil. - oder Professor sein. Zumindest an der Uni. An VHS und Weiterbildungsinstituten nennen sich die Lehrer auch gern Dozent.

völlig richtig

0

Damit dich die anderen nicht anlügen, der Unterschied besteht darin, dass ein Prof. Dr., eine Person ist, die auf einer Fakultät oder eines Institutes gewählt werden muß, bzw. sind das ältere Wissenschaftler, die an einer Uni tätig sind, während ein Doz. Dr., ein jüngerer Wissenschaftler ist, der mindestens 5 Jahre mit diesem Titel an der Uni arbeiten muß, bis er zum Prof. Dr. gewählt wird.

So ist die Hirachie an den Unis:

Ass.

Ass. Mag.

Doz. Dr.

Prof. Dr.

Grüße

dozenten sind lehrkräfte, unabhängig davon ob sie einen titel haben oder nicht. doktoren und professoren sind titel, welche man sich hart erarbeiten muss, durch wissenschaftlich arbeit. und das mal zu vereinfacht darzustellen.

Was möchtest Du wissen?