Unsere Hündin "Besteigt" unseren neuen Welpen!Warum?

3 Antworten

Hallo. Das ist in den meisten Fälen eine Dominanzgeste. Sie will zeigen das sie der Boss ist. Ist im Grunde normales Verhalten. Aber ich würde es auch unterbinden wenn es zu heftig wird. der kleine kann sich ja noch nicht so gut wehren und wenn es zu doll wird ist es für den Welpen auf Dauer auch nicht gut. Er soll zwar lernen aber man muß aufpassen das alles seine Grenzen hat. Im Grunde macht Ihr es ganz richtig.

deine Hündin will dem Kleinen auf eine sehr deutliche Art zeigen, dass sie DER Boss ist. Wenn es nicht zu heftig ist, kannst du sie lassen. Sollte sie aber dauernd nur den Kleinen deckeln, mußt du sie daran hindern!!! Klar sollen die Hunde eine Rangfolge untereinander "selber" regeln, aber nur solange einer nicht dauernd nur untergebuttert wird. Da bist du gefragt. Kauf dir ein gutes Buch über das Halten von 2 Hunden, beobachte beide Hunde gut. Vielleicht ist der Kleine auch eigentlich ranghöher als der Ersthund (so war es bei uns und es ist nicht leicht, den Ersthund etwas zurückzustellen nur des Friedens willen) und deine Hündin merkt das und buttert ihn deshalb andauernd unter. Ein ranghoher Hund ist nicht in jeder Situation und bei jedem Hund ranghöher. Es ist eher so, dass es sich von Situation zu Situation, Hund zu Hund und menschlichem Begleiter ändert und abhängig ist...Nur durch Beobachtung und richtiges Eingreifen kannst du beiden Hunden gerecht werden und richtig echten Stress vermeiden. Dieser kann auch erst in 2 Jahren kommen, wenn du Pech/Glück hast. erst dann ist der Kleine auch erwachsen und reagiert seinem Rang angemessen...

das Rammeln ist eine Art des Dominanzverhaltens. Sie will damit sagen, das sie bei euch das sagen hat. Sie "unterwirft" praktisch den Welpen und bedeutet ihn, das er nix zu melden hat.

Wo kann Hündin ihre Welpen werfen?

Hallo User , unsere Hündin ist trächtig , jetzt suchen wir eine Gelegenheit wo sie später ihre Welpen werfen kann. Was benutzt man da ? Habe im Internet nach einem Rondell gegoogelt aber weiß nicht ob es das richtige ist .

...zur Frage

Welpe besteigt alte Hundedame

Hallo,

ich habe ein Frage. Meine Hündin ist fast 14 Jahre alt. Ist blind und auch nicht mehr die fitteste. Vor einiger Zeit hat es sich mehr durch Zufall ergeben das wir noch einen kleinen Rüdenwelpen aufgenommen haben ( Er wäre sonst ins Heim gekommen) Er ist noch nicht mal 7 Monate alt und vorhin sahen wir wie er unsere alte Hündin deckte. Eine Läufigkeit bei ihr habe ich vorher gar nicht bemerkt. Wir wollte ihn mit einem Jahr kastrieren lassen... nun so was! Sie haben aneinander fest gehangen. Nun meine Frage, kann das in lgdem Alter schon zu einer Schwangerschaft führen? Unsere Hündin ist laut Tierarzt bereits in den "Wechseljahren"... lg Sandra

...zur Frage

welpe deckrüde?

Hallo wir haben einen 7 monate alten welpen( mittel spitz) und noch zwei weitere Hündinnen. Unsere eine Hündin ist / wird heiß und unser welpe hält sich nur am rammeln. Ich weiß nicht ob er schon decken kann und wir hätten schon gerne nochmal welpen. Denn unsere Hündin hatte schon mal welpen. Wir sind auch hunde erfahren aber in diesem fall wissen wir nicht weiter.

...zur Frage

Was kann ich gegen das Rammeln meines Hundes machen?

Mein Hund ist 7Jahre, Ist ein Zwergpinscher und Kastriert. Wie haben unseren Hund abgegeben weil wir noch ein baby bekommen haben und es von der zeit her einfach nicht mehr gepasst hat. Die neuen besitzer haben eine hündin auch ein zwergpinscher 4jahre und unser hund besteigt sie ständig rammelt kissen schnappt nach der tochter und lässt sich nicht mehr sagen.Das verhalten ist aber erst so extrem seid dem die hündin läufig war Vor ung. 2wochen.

...zur Frage

Welpe "sexuelle Triebe"?

Mein 4 Monate alter Welpe besteigt meine Huendin. Ist das normal das Welpen schon sexuelle Triebe haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?