Unser Kater hat sich das Becken gebrochen, darf er laufen oder soll sie liegen bleiben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mein paulchen hatte das in jungen jahren auch .aber der ist liegen geblieben .dein katerchen wird unter den schmerzmitteln keine so große schmerzen haben und daher rumlaufen wollen .wenn das schmerzmittel morgen nachläßt wird er ruhiger werden .arnika ist super ,gib ihm das bloss regelmäßig ( kannst die globolie auch zerstosssen und in etwas milch ( lactosefrei ) mischen damit ers trinken kann) auch traumeel tropfen ( ohne alcohol ) sind super gegen schmerzen und auch zur heilung . mehr kann man leider nicht machen ,alles andere heilt von allein ,meiner hat nichts davon zurückbehalten . ich habe ihm sein fressen dorthin gestellt wo er lag ,auch sein trinken .die tropfen habe ich ihm mit einer einmalkanüle verdünnt ins mäulchen gespritzt.( ohne spritze natürlich)

alles gut und gute besserung für deinen kleinen !

49

So ein "Erfahrungsbericht" beruhigt mich jetzt schon ein bißchen. Arnica nimmt er - präpariert mit Leberwurst - mit Vorliebe ;-)

0
48
@kugel

die globulie sind doch eigentlich geschmacklos .laß sie einfach auflösen in etwas flüssigkeit.meine kater nehmen sogar pulverisierte schüssler salze ohne weiters unters futter gemischt.

0
48
@makazesca

danke dir für den stern .ich hoffe es ist alles gut ausgegangen ,l.g. makazesca

0

Mein alter Kater hatte mal sein Bein angebrochen und das konnte man nicht befestigen und somit sollte er eig. auch eher nicht rum laufen.

Wir haben ihn in einen Raum gelegt wo er keine Chance hatte groß rum zu springen und vor allem wo er sich nicht in einer ungünstigen Lage verstecken kann. Er bekam dann einen gemütlichen Platz aus Decken auf dem Boden und in seiner Nähe Wasser, Futter. Ich war dann aber eig., soweit es ging, den ganzen Tag bei ihm im Zimmer und habe ihm immer wieder Wasser, Futter angeboten und ihn eben versorgt. ^^ Vor allem auch mal ins Katzenklo gesetzt falls er nicht alleine rein ging. Musst du eben wissen wie dein Kater drauf ist.

Ich denke mal durch seine Schmerzen möchte er sich in eine dunkle Ecke verkriechen..

Dein Arzt hat recht. Das Tier weis selbst, was ihm gut tut. Wenn er Schmerzen hat, wird er das Laufen aufhören. Sieh nur zu, das er nicht nach Futter oder Wasser suchen muss, Katzenklo gehört auch direkt in die Nähe.

49

Futter/Wasser/Katzenklo hat er in seiner Nähe - er versucht aber ständig entweder die Kellertreppen runterzulaufen oder die Treppen hoch zu den Kinderzimmern. Wenn er nur im EG rumwackeln würde, hätt ich jetzt auch keine Bedenken.

0
48
@kugel

dann möchte er ein ruhiges plätzchen .vielleicht trägst du ihn mal nach oben ,und er kann dort seine ruhe finden .kannst ja dabei bleiben .besser als wenn er immer unruhig rumläuft .

0
49
@makazesca

Ja, Danke! Haben jetzt beschlossen, ihn im Gästezimmer einzuquartieren (Im Kinderzimmer das Katzenklo stehen zu haben ist jetzt nicht so prickelnd...). Da kann er dann ein bißchen laufen oder sich verkriechen - je wie er´s mag.

0
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?