Unser Hotel wurde am Tag der Ankunft geschlossen, was tun?

10 Antworten

Reisebüro oder Veranstalter anrufen. Und gleichzeitig froh sein, dass ihr in Corona-Zeiten überhaupt ein Ersatz-Hotel angeboten bekommen habt.

Das ursprünglich gebuchte Hotel wird man für Euch nicht öffnen.

Also könnt Ihr nur mit der Alternative leben.
Natürlich solltet Ihr schnellstens den Anbieter der Reise davon informieren und Ansprüche geltend machen. Ob es da aber eine Möglichkeit auf Preisnachlass o.ä. gibt, kann ich nicht sagen.

Vielleicht ist ja ein Mietwagen für ein paar Tage eine Option?

Vermutlich gewerbsmäßiger Betrug eines Veranstalters.

Man sollte immer genau lesen, was man bucht. Oft steht da im "Großraum von...."

Nein.
Das ist durchaus üblich, das Hotels wegen Unterbuchung schließen und die Gäste auf andere verteilt werden. Betrug liegt nicht vor.

0

An den Reiseveranstalter wenden.

Pauschalreise?

Reiseleitung in Anspruch nehmen und Druck machen!

Was möchtest Du wissen?