Kann ich unrasiert zum Frauenarzt?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

ich würde nicht anfangen zu stutzen. nachher sieht es schlimmer aus als vorher und du musst es doch noch komplett wegmachen :D

wenn es einfach nur eine schmerzhafte beule ist, an der leiste, könnte es eine geschwollene lymphdrüse sein. hatte ich schonmal, kommt von einer infektion in der entsprechenden region.

10cm lang und dick? :( ich kann weder laufen noch sitzen nocj schlafen und muss ständig schmerzmittel nehmen...

0
@cchen

es wurde bei mir schon sehr dick und ich konnte die hose kaum mehr zumachen vor schmerzen. aber ich weiß ja nicht, ist nur das einzige derartige was mir bekannt ist von den symptomen her :/

0
@implying

Ich versuche es jetzt schon seit ein paar tagen mit so ner super teuren salbe aus der apo aber irgendwie wird es nur schlimmer...

0
@cchen

als ich damals zum arzt bin war er auf jedenfall sichtlich geschockt über einen so starke schwellung und hat alles mögliche in erwägung gezogen. am ende stellte sich raus dass ich pfeiffersches drüsenfiber hatte und glücklicherweise einfach sonst keinerlei symptome bekam. ich hoffe mal das beste für dich :)

0
@implying

Danke dir.... ich hab echt angst vor ner OP... bin keine ärztin aber ich wüsste nicht wie das sonst weggeht

0

dem Frauenarzt ist das egal. Aufgrund der Gefahren des Rasierens und der Funktion von Schamhaare würde er Behaarung sogar befürworten!

Dem FA ist es völlig egal. Und wenn die Haare bei der Untersuchung oder pflasterkleben stören, greift die Arzthelferin zum Rasierer und beseitigt die Stoppeln

Also.....peinlich muss es dir nicht sein weil das erstens dem arzt egal ist und zweitens weil jeder zweite der zum frauenarzt geht ist nicht rassiert. Soooooo..... also ich weiß ja nicht ob die beule mit denn haaren zugewachsen ist und man da kaum was erkennen kann.Wenn ja Vorsichtig rassieren damit der arzt da auch die beule erkennt. Falls nein und die beule so groß ist das man sie erkennt und nicht mit denn haaren zugewachsen ist dann musste auch net rassieren. WICHTIG IST NUR DAS MAN DIE BEULE GUT ERKENNT. 

Da sind schon haare weils ein ziemlich großer bereich ist und daher erkennt man es auch sehr deutlich... ich seh schon, ich werde sterben...

0

Wenn ich Frauenarzt waere, waere es es mir vollkommen egal, ob meine Patientinnen rasiert sind oder nicht.

Das ist dem Arzt so egal wie ein Sonnenuntergang in Milliarden Jahren auf Dauer.

Mach dir mal keine Sorgen, so lange ist das Rasieren vom Intimbereich eh noch nicht modern und es gibt genug Leute, die es auch nicht machen... Den FA interessiert das nicht die Bohne

Frauen brauchen sich doch nicht zu rasieren!

Das ist dem Frauenarzt total egal

Versuche mal vorsichtig drum rum zu rasieren oder so und wenn es nicht klappt, macht es auch nichts, dir muss dass nicht peinlich sein :D Viel Glück ;P

Frauenärzte halten rasierte Menschen eh meist für nicht ganz intelligent, da es sehr unhygienisch ist.

Kannst ja mit ner. Schere den Bereich da ein Bischen " reinigen "  . Und wenn es nicht klappt keine Sorge . Frauenärzte sehen sowas täglich

Was möchtest Du wissen?