Unitymedia HDTV auf mehreren Fernsehern ohne zusätzliche Kosten möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Problem ist die Smartcard,denn Du brauchst für jedes Gerät auf dem Du die HD Sender sehen willst eine extra Smartcard auf dennen es freigeschaltet werden muss,und die bekommst Du nur von Unitymedia.Ohne HD Sender ist das kein Problem,denn die privaten SD Sender werden bei Unitymedia nicht mehr verschlüsselt,da reicht ein einfacher digitaler Kabelreceiver.Wenn Du von einer Anschlussdose an mehrere Fernseher abgehst,und das mit einem Splitter oder Verteiler dann musst Du bedenken das dadurch der Antennenpegel erheblich sinken wird was einen zusätzlichen Pegelverstärker erforderlich macht,da sonst das Signal zu schwach ist.Sind mehrere Kabelanschlussdosen vorhanden dann tritt dieses Problem nicht auf.

Meine Erfahrungen sind da etwas anders. Auch die Digitalen SD Sender sind verschlüsselt und du benötigst für jedes Endgerät eine eigene SmartCard. Was Du probieren kannst, ist die einen weiteren Receiver oder CI bzw. CI+ Gerät zu kaufen und deine SmartCard immer umzustecken. Ist zwar umständlich, aber die einzige Möglichkeit nicht mehr an Unitymedia zu bezahlen.

Ich finde es auch eine unverschämtheit so viel Geld für eine Zweitkarte zu verlangen. Analog konnte man ja auch bis zu 8 Endgeräte ohne zusatzkosten anschließen.....

Zur Info: Eventuelle kostenlose zusatzangebote müssen vor dem Ende des Testzeitraumes gekündigt werden, da diese sich sonnst automatisch kostenpflichtig verlängern! z.B. das Sicherheitspaket was bei der Bestellung NICHT abgewählt werden kann und nach 3 mon. 4€/mon. kostet!

Auch ist bei HD-Aufnahmen mit der Unitymedia HD-Box zu beachten das dann die digitale spulsperre mit aufgezeichnet wird und man bei anschauen von Aufnahmen die Werbung der Privaten NICHT vorspulen kann. Das ist bei den SD Aufnahmen nicht der Fall. Dies gilt auch für Aufnahmen welche mit einer HDD welche via USB am TV angeschlossen ist!

Was möchtest Du wissen?