uneingeleiteter nebensatz?

3 Antworten

Am einfachsten wäre es wahrscheinlich, wenn du versuchst, einen Teil des Satzes in einen "normalen" Nebensatz umzuformen. Der Teil, bei dem das problemlos klappt, ist dann der uneingeleitete Nebensatz.

Wäre ich Millionär, (=Wenn ich Millionär wäre,) kaufte ich eine Villa.

Sie sagte, er sei zuverlässig. (=dass er zuverlässig sei.)

http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Satz/Komplex/Form/uneingeleitet.html

Konditional:

Wäre ich Millionär, kaufte ich eine Villa. > ohne "wenn" eingeleiteter Konditionalnebensatz

Wenn ich Millionär wäre, würde ich eine Villa kaufen. > mit "wenn" eingeleiteter Konditionalnebensatz

Konjunktiv:

Sie sagte, er sei zuverlässig. > ohne "dass" eingeleiteter Objektnebensatz

Sie sagte, dass er zuverlässig sei. > mit "dass" eingeleiteter Objektnebensatz

Hallo :) neue Teilsätze erkennst du grundlegend erst einmal am Komma. Ein Nebensatz ist immer durch folgende Eigenschaften gekennzeichnet: Er kann nicht allein stehen (z.B. Kaufte ich eine Villa. Das klingt schon falsch), das Prädikat steht meistens an erster Stelle des Teilsatzes (, kaufte ich eine Villa) und er ist vom Hauptsatz abhängig, d.h. er passt inhaltlich dazu.

Die meisten Nebensätze werden durch eine Subjunktion (Einleitewort) eingeleitet. Bsp.: ,dann... ,während.... ,weil.....

Wenn es kein Einleitewort gibt, aber der Teilsatz trotzdem ein Nebensatz ist (also vom HS abhängig, nur eine Ergänzung, Prädikat am Ende) dann ist das ein uneingeleiteter Nebensatz :)

Ich hoffe, das hilft dir :) (das “,das hilft dir“ ist übrigens auch ein uneingeleiteter Nebensatz)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Danke die Grundregeln verstehe ich aber leider nicht, wie ich jetzt einen uneingeleiteten Nebensatz erkenne. Magst du mir das noch genauer erläutern?

Lg

0
@ZigZag1998

Klar. Schau zuerst: ist es ein Haupt- oder Nebensatz. Dazu benutzt du die Grundregeln. Dann schaust du einfach, ob es ein Einleitewort gibt (dann, danach, obwohl, während). Wenn du im Internet nach “Nebensatzeinleitung“ suchst, findest du sicher alle Beispiele. Gibt es so ein Einleitewort nach dem Komma nicht, ist es ein uneingeleiteter NS. Also zusammenfassend: Nebensatz ohne spezielles Einleitewort = uneingeleiteter NS.

Lg

1

Super danke

0

Was möchtest Du wissen?