Umzug in ein anderes Bundesland mit 17?

9 Antworten

Umziehen kannst du immer, wenn du dann 18 bist auch ohne Erlaubnis deiner Eltern. Du müsstest dann aber eine Wohnung bezahlen, Strom, Gas, Möbel, Essen, Kleidung etc... Nicht jeder kann es mit seinem Ausbildungsgehalt (und dem Kindergeld, falls du es von deinen Eltern bekommst, solltest du aber)
Warum du bis 25 da bleiben sollst erschließt sich für mich nicht.
Allerdings solltest du die Sache mit deiner Familie klären, manchmal kann Anbstand zwar helfen, aber Kommunikation muss stattfinden. Du solltet dich mit ihnen zusammen setzten und ruhig darüber sprechen, was dich stört und lass sie auch sagen, was sie stört. Eventuell versteht ihr einander dann besser und kommt wieder gut miteinander klar

Wenn du mit Einvernehmen deiner Eltern nachweisen kannst, das ihr Zuhause keinen gemeinsamen Umgang mehr hinbekommt, dann kannst du auch vor deinem 25. ausziehen. Die Beratungsstellen der Diakonie sind kostenlos und ein guter Anlaufpunkt um dich über alles informieren zu lassen. Des weiteren werden sie dir helfen und dich auf deinem Weg/ bei deinem Vorhaben begleiten. LG

Wenn du eine Ausbildung in NRW machst, geht das, denn dann besuchst du ja auch die Berufsschule. Es kann aber sein, dass du bei einigen Dingen, die Unterschrift deiner Eltern benötigst (Mietvertrag Wohnung etc.). Aber wenn deine Eltern wollen, dass du eine ordentliche Zukunft vor dir hast, werden sie dir sicher keine Steine in den Weg legen. Versuch es ruhig und sachlich mit ihnen zu besprechen. Wenn ihr dann erst mal auf Abstand seid, wird sich das Verhältnis wahrscheinlich sogar wieder verbessern.

Alles Gute und viel Glück!


Wieviel verdient man im freiwilligen sozialen Jahr im Altenheim?

Hallo ich mache vielleicht nächstes Jahr ein freiwilliges soziales Jahr im Altenheim.

Weiß jemand wieviel Geld man da ungefähr verdient? (Sachsen-Anhalt / Harz)

MfG

...zur Frage

kann ich mit 18 in ein anderes bundesland ziehen?

meine situation: ich bin 17 und und hab einen 18 jährigen freund (hatte ich schon vor dem umzug) musste letzten juni ungewollt mit meiner familie von sachsen-anhalt nach baden württemberg ziehen. meine mittlere reife hab ich und jetzt war ich beim berufskolleg,leider hat das nicht so gut geklappt,weil es zuhause nur noch stress gibt und ich mich nicht so richtig konzentrieren kann. mittlerweile ist es soweit dass ich es schon gar nicht mehr aushalte und nur noch weine mit meinem freund.
für mich stand von anfang an fest,dass ich wieder zurück gehe wenn ich 18 bin. meine mutter war auch erst damit einverstanden,aber jetzt ist sie total anders. ich möchte meine ausbildung unbedingt in sachsen-anhalt machen und wieder zu meinem freund gehen (er wäre dann 19). doch meine mutter meint, dass ich meine ausbildung hier mache und sowieso bis 21/25 warten muss. sie will mich unbedingt in eine ecke zwängen.. aber das kann sie doch nich,oder? schließlich ist es doch meine zukunft,oder nicht?!. ich bin auch schon dabei bewerbungen zu schreiben..ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll...bitte helft mir...

...zur Frage

Ist 29000 Jahresgehalt als Helpdesk in Sachsen-Anhalt -- gut oder schlecht?

Ich habe ein Angebot mit diesen Konditionen: brutto 29 000 EUR / Jahr 40 Std. / Woche in Bürozeit (nicht Nacht, Wochenende, usw.) Sachsen-Anhalt Helpdesk (oder Service Desk, L1 support) Arbeit

Was denkst Du? Ist eine gute oder schlechte Möglichkeit?

...zur Frage

Habe ich es komplett vermasselt?

Also sie hatte ein Status und müsste 17 Fragen ehrlich beantworten ich denke das hat sie nur wegen mir gemacht. Da stand halt ob ich sie küssen würde etc. und war halt komplett ehrlich und habe es einfach gemacht und ja geschrieben. Dann hat sie geschrieben : ''Ehm ich hab keine Ahnung was ich dazu jetzt sagen soll''. Ich denke ich habe es komplett vermasselt ich hasse mich grade Abgrund Tief. Bitte helft mir und ernst nehmen und kein Sarkasmus jetzt.

...zur Frage

Getrennt lebend - Hartz4

Guten Tag!

Ich wohne mit meinem Mann und unserer kleinen Tochter (4) in NRW. Mein Mann ist Alleinverdiener und kommen über die Runden. Ich möchte gerne wieder zurück nach Sachsen-Anhalt. Ich fühle mich in NRW nicht wohl und möchte auch das meine Tochter in Sachsen-Anhalt eingeschult wird. Auch sind unsere Familien in Sachsen-Anhalt. Mein Mann würde in NRW bleiben um seinen Job noch ne Weile machen zu können. Wir wollen uns nicht scheiden lassen. Es ist nur vorrübergehend. Da ich momentan keinen Job habe, müßte ich erstmal Hartz4 beantragen. Nun meine Fragen: Kann mein Mann gezwungen werden unsere derzeitige Wohnung (86qm) sofort zu verlassen und umzuziehen? Kann er gezwungen werden auf Hartz4-Niveau zu leben, um uns zu unterstützen? Wie wird sowas bei Hartz4 gehandhabt? Hinzu kommt noch, das er sich ein Auto kaufen muß, damit er uns besuchen kommen kann.

...zur Frage

Als Bundespolizist nach Sachsen umziehen?

Hey Leute, ich lebe jetzt in NRW und mache demnächst Fachabi für die Bundespolizei.

Ich möchte später nach Sachsen Anhalt umziehen, weil das meine wahre Heimat ist.

Warum?

In NRW lebe ich mit meinen Eltern. Und meine Großeltern, Tanten Onkel und so Leben in Sachsen, ich sehe sie mit Glück einmal im Jahr. Auch die Leute dort entsprechen mehr meinen Gedanken als in NRW.

Also ist ein Umzug als Bundespolizist möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?