umwandeln von 230V in 12V

3 Antworten

Du brauchst einen Spannungswandler oder auch Transformator genannt; bzw. eine 12V Batterie nutzen.

Wenn die Seilwinde nicht im Dauerbetrieb sein soll halte ich eine Autobatterie auch für die einfachste Lösung.

0

Mit einem Netzteil von ca. 25 A bist du auf der sicheren Seite: 12V x 25 A = 300 W.

Die voltzahl ist doch wurst,du brauchst nur einen umwandler der 280 watt bringt

Warum soll die Spannung wurst sein? Überspannung wird die Seilwinde zerstören. Zumindest bei 2000% Überspannung!

0
@LamboRambo

2000 % hab ich nur gesagt, weil das hier ungefähr der Fall ist. Tatsächlich wird das Teil schon bei einer viel geringeren Überspannung zerstört. Dafür kann ich keinen sicheren Wert nennen, aber ein elektrisches Gerät wird sicher nicht für eine 20-fache Überspannung ausgelegt, sondern für kleine Überspannungen, die durch Netzschwankungen auftreten. Ich denke da wird es sich ungefähr um die doppelte Spannung handeln

1

Was möchtest Du wissen?