Umverlieben, geht das?

6 Antworten

Die Erotik ist nicht gerichtet, sie kann sich an allem entzünden, was schön ist. Offenbar entdeckst Du das gerade :-)

Klar - 'Umverlieben' ist aufregend. Später wirds schwieriger, wenn das 'Umbetten' anfängt.

Das, was du empfindest, kann keine Liebe sein, wenn du dich so schnell zu einer anderen Person hingezogen fühlst.

Du bist einfach nur mit deinen Gefühlen überwältigt. Eines Tages wirst du schon merken, was wahre Liebe ist. Wenn du richtig verliebt bist, "entliebst" du dich nicht nach einer Woche. ;)

Es War ja nicht nach einer Woche. Also es war so: ich War in A verliebt etwa 1 Jahr lang aber dann haben die Gefühle nachgelassen und sind bei B wieder aufgetaucht. Es klingt komisch, aber ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll

0
@GwenStepherd

Achso, ja das könnte schon so sein. Muss es aber nicht.

Manchmal findet man einen anderen potentiellen Partner einfach nur sehr interessant, wenn es mit dem eigenen Partner gerade mies läuft.

Musst halt schauen, wie du es machst. Ich kenne euch nicht und kann dir daher keinen richtigen Rat geben.

0

Sowas habe ich schon sehr oft gehört, ebenso wie "entlieben" und beides ist kompletter Quatsch.. 

Ich würde dir echt megagerne sagen, dass und wie das möglich ist, aver das kann ich nicht da es nicht möglich ist..

Meine letzt Ex kam eine Woche, nachdem sie mit ihrem Ex schluss hatte mit mir zusammen und hat mich abgöttig beliebt.

Also ja, ich denke es geht.

So wie du das beschreibst, kann man sich wohl ''umverlieben'', das hat aber nichts mit richtiger Liebe zutun, ich hoffe das ist dir bewusst ;) Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?