UMFRAGE Was ist deine Meinung zu Veganismus?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

warum?! total unnötig und übertrieben 62%
alle machen es nur weils "in" ist 25%
ich bin veganer/ versuche es mit argument! 12%
ich machs weils alle machen.. 0%

9 Antworten

Die Auswahl der Umfrage ist leider nicht wirklich gut.

Ich lebe nicht vegan und würde es auch nicht. Finde es aber sehr interessant.
Aber wer es macht, macht es eben. Und darüber zu urteilen steht niemanden zu. ;-)
Jeder kann leben wie er es will und es interessiert mich wirklich nicht, was jemand am Ende ins Klo setzt, wenn man mit dem Menschen selber viel Spaß haben kann. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ASmellOfRoses
01.05.2016, 11:45

Schöne und sehr faire Antwort, für die du meine beiden bescheidenen Däumchen nach oben bekommst - danke dafür !

Verstehe auch nicht, warum man sich hier ausgerechnet als Veganer mit Argumenten rechtfertigen sollte...

Ich hab im Übrigen auch viel Spaß mit (Nutz)Tieren, unter anderem darum will ich sie nicht essen...:)

0
warum?! total unnötig und übertrieben

Früher gab es freitags traditionell Fisch, sonntags den sogenannten Sonntagsbraten und in der Woche üblicherweise kein Fleisch. Das reichte damals vollkommen aus. Einmal in der Woche eine normale Portion Fleisch, einmal in der Woche Fisch und ansonsten zum Mittagessen nur Kartoffeln, Reis, Nudeln, Gemüse oder Salat wäre eine ideale Ernährung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch ist von Natur aus ein Allesfresser. Aber das muss er ja nicht machen.

Im Fleisch sind wichtige Bestandteile ohne die der Mensch schaden nimmt. Daher halte ich fleischlose Kost generell für nicht ok. Was ich aber ok finde ist der Tier- und Naturschutzgedanke der hinder dem Veganismus (heißt das wirklich so?) steht.

Ergo stehe ich für eine deutliche Reduzierung des Fleisch- und Fischkonsumes. Im Gegenzug sollten sich die Haltungsbedingungen deutlich verbessern. Das Fleisch und die Tierprodukte die gegessen werden sollten mehr gewürdigt werden und schonender herangezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
29.04.2016, 21:10

warum hälst du fleischlose Kost für nicht ok, wenns dir nur um die Nährstoffr geht? Denn für die Nährstoffe brauchts ja an sich kein Fleisch :)

0
Kommentar von AppleTea
29.04.2016, 21:33

Ja das kommt mir bekannt vor. Dann spar ich mir das Gespräch, wenn wir eh nicht auf einen Nenner kommen :)

1

Vegan finde ich übertrieben man kann sich auch zwischendurch mal Vegan ernähren aber auf Dauer würde ich das ungesund finden (Meine Meinung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
29.04.2016, 21:12

warum ungesund?

0

Jeder soll es für sich machen wie er möchte.

Doch bitte nicht andere damit nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
warum?! total unnötig und übertrieben

Ich bin Vegetarier und komme damit gut klar, aber komplett Veganer zu werden finde ich übertrieben und ich könnte mir auch nicht vorstellen auf Käse und Milchprodukte zu verzichten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alle machen es nur weils "in" ist

Wenn man sich das aus Überzeugung antut ist das wohl ok, aber das muss nicht alle 5 Minuten wieder Gesprächs Mittelpunkt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
warum?! total unnötig und übertrieben

braucht kein Mensch... gibt ja auch kein vernünftigen Grund dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ich bin veganer/ versuche es mit argument!

Macht für mich von den Auswahlmöglichkeiten noch am meisten Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KRICKZ
29.04.2016, 21:17

joa ... und wo ist dein Argument XD

0
Kommentar von AppleTea
29.04.2016, 21:32

Eher andersrum. Für mich gibts kein Argument FÜR tierische Nahrung. Also kann ich es mir sparen, hier alles aufzuzählen

0

Was möchtest Du wissen?