Umfrage. Duzen oder siezen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Ihr duzt sie ab sofort auch 87%
Ihr siezt sie weiter 13%
Ihr macht sie auf ihren Faux-Pas aufmerksam 0%
Anderes 0%

11 Antworten

Ihr duzt sie ab sofort auch

da ich noch nicht mal 30 bin, empfinde ich das nicht als schlimm, diejenige dann zu dutzen, da der altersunterschied ja nicht soo groß ist...wenn ich viel älter wäre, könnte ich mir vorstellen, sie weiter zu sietzen, damit sie das merkt und vll von alleine das sietzen anfängt

Ich finde Duzen normalerweise auch nicht schlimm, allerdings fühle ich mich irgendwie auf den Schlips getreten, wenn ich mich aus Höflichkeit für das "Sie" entscheide, mein Gegenüber das aber völlig ignoriert.

0
@MissWunderin

das stimmt, es ist unhöflich...aber ich bin zur zeit eher froh, wenn man andere dutzen kann, weil das die stimmung etwas auflockert...aber wie gesagt, wenn ich viel älter wär, finde ich das schon frech und würde weiter sietzen

0
Ihr duzt sie ab sofort auch

Ich finde dieses Du-Sie-Gedöns eigentlich für den Eimer.Die meißten anderen Sprachen kommen auch sehr gut ohne aus. Man kann jetzt zwar argumentieren das es manchmal eine nötige Hürde schafft, weil man halt eher du Arxxh als sie Arxxh sagt. Aber mit ein klein wenig Selbstdisziplin kann man das auch meißtern. Diese Du-Sie-Differenzierung ist unnötig,für die meißten halt anerzogene Gewohnheit.

Aber andere Sprachen sind halt andere Sprachen und nicht unsere, wieso muss denn alles gleich sein? In der koreanischen Sprache gibt es doch sogar teilweise andere Wörter/Zahlen, wenn man jemanden "siezt". Bei uns gilt das nun mal als höflich, sinnvoll hin oder her...

0
Ihr duzt sie ab sofort auch

Zurückduzen - in diesem Fall kann die Friseurin nichts sagen, wenn sie mit dem duzen angefangen hat. 

Ihr duzt sie ab sofort auch

Beim Frisör tratscht man oft und Duzen schafft dazu die entsprechende Atmosphäre find ich.

Ihr duzt sie ab sofort auch

sie in dem moment auch "duzen" :-)!

Was möchtest Du wissen?