Um wie viel Grad kann ich 3 Liter Wasser mit 4000J erwärmen?

4 Antworten

um einen liter wasser um ein grad zu erwärmen brauchts 4192 joule...

falls du wirklich joule und nicht kilojoule meinst, reicht die enerige nicht ganz, um die besagte wassermenge um ein drittel grad zu erwärmen.

lg, anna

Dazu kann man die folgende Formel nutzen:



Dabei ist:

  • ΔQ die zugeführte Wärme,
  • c die spezifische Wärmekapazität [bei flüssigem Wasser: c = 4,183 kJ/(kg⋅K)],
  • m die Masse,
  • ΔT die Temperaturdifferenz.

Im konkreten Fall ist ΔQ = 4000 J gegeben. Die spezifische Wärmekapazität von Wasser [c = 4183 J/(kg⋅K)] kann man in einer Formelsammlung bzw. einem anderen geeigneten Tabellenwerk finden.

Die Masse m kann man mit der Dichte von Wasser [ρ = 997 kg/m³ = 0,997 kg/Liter] aus dem gegebenen Volumen V = 3 Liter berechnen. Die Masse beträgt demnach etwa 3 kg. [Ein Liter Wasser hat eine Masse von etwa einem Kilogramm.]

Damit hat man im Grunde alles andere gegeben und kann die Formel nach der Temperaturdifferenz auflösen und die gegebenen Werte einsetzen.



Die Temperaturdifferenz beträgt demnach 0,3 K bzw. 0,3°C.

Wasser hat eine Spzifische Wärmekapazität von

4,183 KJ pro Kilogramm * Kelvin. Das heißt du benötigst 4,183KJ um 1 KG Wasser um 1K zu erwärmen.

Wasser hat eine Wärmekapazität von 4200J/(kg*K), Ergibt bei 4000 Joule 0,35 Grad Erwärmung

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Abitur Physik und Mathe

Was möchtest Du wissen?