Um was geht es in dem Song "Back in Black" von AC/DC?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Album kam ca. 3 Jahre nach Bon Scotts Tod heraus. AC/DC stand kurz vor der Auflösung, als sich mit Brian Johnnson ein Funke Hoffnung bereitstellte, der Band beizutreten. In diesen drei Jahren gab die Band auch keine Auftritte. also ergibt sich der Hintergrund zu diesem Song ja von selbst. Sie waren "zurück". Und man kann ein Lied ja net einfach "Back" nennen, das klingt blöd, deshalb hat AC/DC den Song "Back in Black" genannt. Es klingt einfach viel besser. Ich hoffe, das hat dir ein bisschen geholfen

Also, um das hier nach Jahrzehnten mal aufzuklären...

Die Texte von AC/DC haben generell kaum Bedeutung. Es ist einfach nur Getexte über Frauen, Autos und Partys. Das heisst einfach, dass man AC/DC Songs nicht zu ernst nehmen sollte.

Natürlich aber, hat jeder Song Anreiz für Interpretation, besonders die bekanntesten und fast schon wichtigsten Songs. Also, bei Back in Black müssen wir uns das gesamte Album mal ansehen. Wie schon gesagt befindet sich der Tod Scotts nur wenige Monate in der Vergangenheit, die ganze Musikwelt hat gezittert und niemand hat sorecht geglaubt das AC/DC weitermacht. Dann kam das Album mit dem neuen, ein schwarzes Cover mit weiter Schrift, und eben Back in Black, also zurück in Schwarz, bzw. Zurück in Trauer. Man legt also die Platte auf und es ertönt - ein Glockenschlag. Erinnert ein bisschen an eine Kirchenglocke und mit einer Trauerfeier für Bon. Dann die Gitarre. Ein ziemlich trauriger Akkord, zusammen mit der Glocke und dem begleitenden Schlag Phils auf ein Crash. Dann kommt die Base, und letztendlich die Snare, der Beat wird schneller, die HiHat setzt mit dem gewöhnlichen 4/4 ein, nur dass im dritten Takt zusätzlichen zur Snare ein Crash gehauen wird. Das wandelt dieses traurige Riff in einen fröhlichen Beat, bei dem man eigentlich mit dem Fuß im Takt klopfen muss, oder direkt eine Zigarette rausholen muss um Luftschlagzeug zu spielen. Und dann jedenfalls die grelle Stimme Brians, die sich als Boten Satans ausgibt und verlautet: Satan und Er werden jeden einzelnen holen. Das sagt einfach, dass jeder irgendwann dran sein wird und dass mit Bon nicht schon Ende gewesen ist, und man sich eigentlich schon fast mal über seine Eigene Existenz Gedanken machen sollte und erkennen soll, dass es mit dem eigenen Leben genauso schnell vorbei sein kann wie mit Bon. Und dann kommt Back in Black, sofort ein fröhlicher rhythmischer Akkord, bei dem sich ein wahrer Rocker kaum noch auf dem Stuhl halten kann. Und dann berichtet Brian dass "Er" zurück sei, was hier schon mal ein dreister Aufruf ist, dass der würdige Nachfolger Bons ja direkt vor euch steht. Was aber total egal ist, da der Beat rockt und diese schrille Johnson-stimme perfekt zu diesem Riff passt. Und im gesamten Lied die Aussage, dass die Trauer vorbei ist und der Spaß wieder anfängt ("Let lose, from the nose. That's kept me hangin' about. I keep look up at the Sky, 'cause it's gettin' me high. Forgot the hearse 'cause i'll never die." - "Ich befreie mich aus dieser Schlinge, weil es das ist was mich hängen lässt. Ich Blicke hoch in den Himmel, weil es mich selbst erhebt. Vergiss den Leichenwagen da ich niemals sterben werde."). Dieses Lied also als kompletten Kontrast zu 'Hells Bells', und rhetorisch gesehen löst hier die Freude (Back in Black) die Trauer (Hells Bells) ab. Back in Black sagt also aus, dass AC/DC wieder da ist, gefährlicher als jemals zuvor und die Lokomotive gnadenlos weiter prescht, um die gesamte Welt für mehr als 30 Jahre mit rollenden Steinen zu bewerfen ("A rollin' rock. Electric shock. She give a licking that don't stop" aus 'Hard As A Rock') xD


So keept euch a stiff upper lip Leute, und bringt den Rock wieder in alle Welt.

For those about to Rock! Fire! (WE SALUTE YOU)

Hallo Kleine Berichtigung zu dem was da 'tbt97' geschrieben hat. Also, ich weiß ja nicht wo du deine Infos hernimmst. Bon Scott starb in der Nacht vom 18. zum 19. Februar 1980. Das Album "Back in Black" erschien im Juli des gleichen Jahres. Also wo zum Teufel nimmst du die 3 Jahre her? "Ihr" bewegt euch im Internet und schreibt Beiträge, es richtig zu nutzen ist euch aber fremd. 15 Sekunden Recherche und du hättest die gleichen Infos gehabt wie oben geschrieben, Ach so, "Back in Black" heißt "Zurück in Trauer". Also nicht weil es besser klingt als nur "Back". Mato

Was möchtest Du wissen?