Um was geht es im Lied "man in the mirror" von MIchael Jackson?

6 Antworten

Schaut man in einen Spiegel, so sieht man sein eigenes Spiegelbild, also sich selber. Michael fragt also sich selber, ob er nicht seinen Weg zu leben zum besseren verändern will. Im Text heißt es: Wer bin ich denn, dass ich vortäusche die Not der Straßenkinder und die der Obdachlosen nicht zu sehen? Bin das wirkliich ich? Und erfordert die Menschen im Publikum auf auch bei sich selber anzufangen, wenn sie eine Verbesserung in der Welt sehen wollen. So, ist MJ eben und Siedah Garrett, die den Song geschrieben hat, hat ihm diesen Song "direkt auf den Leib" geschrieben. :) <3

Das Lied "Man In The Mirror" macht in erster Linie auf Armut aufmerksam, die ja leider häufig übersehen wird, und auch darauf, dass jeder die Welt ein kleines Stückchen besser machen kann. Mich erinnert es immer an ein Kirchenlied, das so geht: "Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern." Jeder kann also helfen, wenn er es nur möchte.

Wenn man die Augen vor diesem Thema bisher geschlossen gehalten hat, dann soll man sich selbst ändern und die Augen öffnen, denn allein das kann schon helfen.

I'm starting with the man in the mirror. I'm asking him to change his ways. And no message could've been any clearer: If you wanna make the world a better place, take a look at yourself and then make a change!

Eigentlich ist der Sinn des Liedes ähnlich wie der von "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens: Dadurch, dass Ebenezer Scrooge sich ändert - dass er die um sich herum herrschende Armut sieht und versucht, den Armen etwas zu helfen - macht er die Welt für ein paar Leute - in erster Linie für seinen Angestellten Bob Cratchit und dessen Familie - ein kleines Stück besser.

Darum, dass wir die bedürfnisse anderer nicht sehen ( wolllen ) und dass man, wenn man etwas verändern möchte, sollte man zuerst sich anschauen und dann eine veränderung machen. ( Das lied hat mich dazu angespornt,. dass ich Vegan werde....Nur mal so kurz nebenbei...was Musik alles bewirken kann...) :)

Das Lied zeigt, in was einem schlechten Zustand die Menschen und die Welt sich befinden. Man soll aufstehen und etwas dafür tun, um es zu einem besserem Ort zu machen, damit jeder fröhlich sein kann. Und wenn man dazu bereit ist, etwas zu verändern, soll man zuerst das eigene Ebenbild im Spiegel betrachten und erst einmal anfangen bei sich selbst etwas zu verändern und dann die Welt.

ich glaube er singt von sich selbst und er will sagen dass man zuerst seine eigenen makel verbessern sollte, bevor man an anderen herumkritisiert.

danke, ich glaub das werd ich sagen :D

0

Ums Herumkritteln gehts aber nicht.

0
@Cyberfx

Cyberfx hat recht, es geht in dem Lied nicht darum, herumzukriteln.

0

Was möchtest Du wissen?