Überstehende Brillengläser beim Brillengestell (5mm)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei meiner Brille stehen die Gläser leider auch sehr sichtbar über. Ich kann dir dazu nur sagen dass das echt nicht schön aussieht und wenn ich es vorher gewusst hätte, dann hätte ich diese Brille nicht genommen. Weil du eh Bedenken dagegen hast, würd ich dir raten besser nochmals nach einer anderen Brille aussschau zu halten. Kleine Rahmen mit dickem Rand sollen doch angeblich die beste Wahl für Maulwürfe sein.

wäre die Brille mit 5mm überstehen überhaupt noch schön?


...hm, schwierige Frage, denn über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten...möglich wäre, die Dicke etwas zu kaschieren; indem der Optiker den Einschliff der Gläser so steuert, dass 1 Glasdrittel nach vorn und 2 Drittel nach hinten gesetzt werden. Das bedeutet konkret: 2 mm vorn aus der Fassung, 3 mm nach hinten.

Ob das aber machbar ist (wegen dem Kunststoff oben) muss der Optiker entscheiden.


vorne rausschauen sieht fast immer scheicccce aus ...

bei -10,00 wirds ohne 1,67 oder besser 1,74 gläser nicht gehen

1

@ KngAlaska: welches Kunststoffglas hat Dir der Optiker denn empfohlen? Es gibt wie hefezopf01 richtig meint, ja unterschiedliche Glasdicken; angefangen von ganz dick mit Brechungsindex 1,5 bis dünner geschliffen 1,74...

0
@rdsince2010

Ich bin mir ziemlich sicher dass er bereits die dünnsten empfohlen hat, waren zumindest sonst immer die mit 1,74 weil alles andere ja nur noch dicker wird...

1
@KngAlaska

ok Danke für Deine Antwort.

Also wenn es machbar ist mit der Fassung, dann frage den Optiker, ob er die Gläser beim schleifen etwas steuern kann

1

Was möchtest Du wissen?