Überprüfen Sie, ob die Vektoren als Linearkombination dargestellt werden können?

2 Antworten

a=rc + sd

Gleichungssystem lösen und gucken, ob r und s eindeutig bestimmbar sind;

gleiches mit b =....... machen

Hallo,

die Aufgabe ist die Frage, ob folgende Gleichung eine Lösung hat:

c = s • a + t • b   für reelle Zahlen s und t.

Das gibt also 3 Gleichungen mit 2 Unbekannten s und t.
Die Multiplikation eines Vektors mit einem Skalar geht Komponentenweise:

6 = 2s + 2t
4 =  s + 2t
1 = -s + 3t

Wenn du auf einen Widerspruch stößt wie z.B. s = 5 und s = -3,
dann ist das LGS nicht lösbar und damit kann der Vektor c nicht
als Linearkombination von a und b dargestellt werden.

Ist das LGS widerspruchsfrei lösbar, dann fällt die Antwort positiv aus.

Gruß

Bei dieser Gleichung ist Vektor c keine Linearkombination oder?

0
@GGHyperX

Ja, ich komme auf einen Widerspruch (1 = 5/3), also ist eine
LK nicht möglich.

Es kann sein, dass du auf einen anderen Widerspruch gekommen bist, das ist egal. Es gibt ja mehrere Möglichkeiten, welche Gleichung man nach welcher Variablen auflöst usw.

0

und b ebenfalls nicht oder? habe für s 2 & 1,25 raus

0

Meine Vektor d

0
@GGHyperX

Sei mir nicht böse, aber ich bin zu faul jetzt alles nachzurechnen.
Habe ein bisschen Vertrauen in deine Ergebnisse. Wenn du ihnen nicht traust, dann rechne nochmal nach.

Gruß

0

Wie werden die folgenden Werte (2,2,2,3,4) als Median dargestellt?

Hey :)

Ich habe gerade folgendes Problem.

Wenn die Werte 1,2,3,4,5 wären, könnte man sie ja schön hintereinander gruppieren.

Wenn ich diese nun in Gruppen einteile von A bis E, dann wird jeder Wert in einer Gruppe Platz finden.

Was passier jedoch bei den Werten 2,2,2,3,4? Die ersten beiden 2er Werte können ja wohl kaum in den unteren Quartilen landen, wenn sogleich eine "andere" 2 den Median stellt?

Kann mir jemand helfen?

Denke ich gerade falsch?

...zur Frage

HHilfe bei Vektorräumen?

Hallo,

Geben Sie im Vektorraum der reellen Polynome eine Darstellung des Polynoms p(x) = 2x 3 + x − 5 als Linearkombination der folgen- den Vektoren an:

q1(x) = 2, q2(x) = x^2+x, q3(x) = 4x^(3)−7, q4(x) = 3x^(2)+4, q5(x) = 2x^(4)−3x^(3)+1.

Das ist meine Aufgabe und ich habe überhaupt nicht verstanden, wie man das macht. Hoffe jemand kann es mir erklären.

Danke im Voraus;)

...zur Frage

Mahtematik; Wie berechnet man eine Linearkombination?

Bestimmen Sie eine Linearkombination der Vektoren b und c, sodass man den Vektor a= 7/3 als Ergebnis erhält.

Wie berechne ich sowas? Bitte leicht erklären...

...zur Frage

Sind die Geraden windschief oder schneiden sie sich/ Vektoren?

Ich habe zwei Geraden gegeben und hab dann jede Zeile gleichgesetzt.

1.Zeile: 1+1t = -1+3s

2.Zeile: 5-1t = -1+1s

3.Zeile: -3+10t = 35+1s

Jetzt weiß ich, dass ich iwi durch die ersten zwei Zeilen t und s berechnen muss, das dann in die 3. Zeile einsetzen muss und, wenn es einen Wiederspruch gibt, es sich um zueinander windschiefe Geraden handelt...

Nur verstehe ich überhaupt nicht wie ich das weiter rechnen soll... Kann mir bitte jmd den kompletten weiteren Rechenweg aufzeigen?

Danke :)

...zur Frage

Mathe: Vektoren und Ebenen?

Ich hab in Mathe eine Aufgabe mit einer Ebene E und einer Geraden g. Als erstes hab ich zu überprüfen, ob die Gerade in der Ebene liegt, das hab ich gemacht und sie liegt in der Ebene. Jetzt soll ich den Weg beschreiben, wie man eine Gleichung für eine Gerade h aufstellen kann, die senkrecht zur Geraden g liegt und immer noch in der Ebene E liegt. Kann mir jemand das erklären?

Die Ebene ist in Koordinatenform: x-2y+3z=6 (eigentlich x1, x2 und x3 aber ich weiss nicht, wie man den kleinen Index unten an die Zahlen schreibt). Der Stützvektor der Geraden ist (-1/-2/1) und der Richtungsvektor (1/5/3).

...zur Frage

Rechnungswesen Bezugskosten

Wie Berechne ich die Bezugskosten?

Ich hab eine Aufgabe in der ich den Bezugspreis errechnen soll. Die Formel und alles kenne ich. Allerdings weiß ich nicht wie ich die Bezugskosten berechne, wenn ich z. B. eine Rechnung mit 2 Unterschiedlichen Produkten(verschiedene Mengenangaben) zu unterschiedlichen Preisen habe.

Also wie muss ich dann vorgehen, um für das jeweilige Produkt die Bezugskosten ausrechnen zu können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?