Übergeben in der Arbeit!

7 Antworten

Hallo, wenn du in der Gastronomie arbeitest, hast du da mit Schnupfen, Erbrechen etc. nix zu suchen. Melde dich bei deinem Chef und gehe dann zum Arzt, er muss dann halt schauen, dass er Ersatz für dich findet. Die Gefahr, dass du vielleicht noch die Gäste ansteckst ist einfach zu hoch.

Krank ist krank, dafür kannst du nichts. Normalerweise solltest du daheim bleiben, du könntest ja auch die anderen anstecken. Und im Restaurant ist das noch 'strenger' zu betrachten, da isst man schließlich. Wenn es irgendwie geht, geh nach Hause, dein Chef muss dafür sorgen, dass Ersatz für dich da ist. Wenn du dir ein Bein gebrochen hättest, wärst du ja auch daheim. Sprich mit deinem Chef, der muss dich gehen lassen.

Ich nehme gegen Übelkeit Iberogast, das hilft mir immer recht gut.

Eine Kollegin hat sich auch schon mal ubergeben und er hat sie nicht gehen lassen also hilft das leider wenig ...

0
@AleynaVnrgl

Sollst du den Gästen auf den Tisch ko tzen? Wenn er so ein A*sch ist, würde ich versuchen, den heutigen tag durchzuhalten und mich morgen krankschreiben lassen, bis ich gesund bin.

0

Trink einen Tee, oder nimm einen Magnesiumtablette und leg dich erst mal hin.

Und gehe am besten mal zum Arzt.

Du musst den Chef unbedingt  informieren!!

In einem solchem Fall sind gerade in der Gastronomie die Hygiene-Vorschriften sehr streng .....

Wenn du dich übergibst MUSS dich dein Chef gehen lassen.

Was möchtest Du wissen?