Übelkeit nach Zuckerschoten?

2 Antworten

Man kann Obst und Gemüse auch gründlich waschen.

Zuckerschoten kann man auch roh essen und Stängel und Fäden mit essen, sind nur eventuell zäh, bei älteren Schoten. Für Eure Übelkeit könnte auch anderes verantwortlich sein.

Wir haben an dem Tag tatsächlich so gut wie nichts anderes gegessen. Gewaschen hatten wir die Zuckerschoten auch gründlich. Aber da wir an dem Tag so wenig gegessen hatten sonst, ist der potentielle Grund: die Zuckerschoten, halt das wahrscheinlichste.

0
Haben wir die zu kurz gekocht?

Möglich wärs schon. Ihr habt sie wohl mit Schale gegessen?

Bohnen sollten die Farbe verändern beim Kochen/Braten, dann sind sie gar.

http://forum.kochen-und-geniessen.de/koch-club-f1/zuckerschoten-als-rohkost-t1672.html

Kannst ja dort mal lesen.

Hm ein paar hatten die Farbe verändert, aber nicht alle. Aber an sich wurden alle ca. 10 Minuten mitgegart im Topf unter häufigem umrüheren. Aber ganz durch waren wohl nicht alle. Bis auf das glänzen der Butter waren manche eben noch komplett grün. Nur ein paar grün-braun

0
@AtraDemonica

Die Bohnen müssen ein dunkleres grün annehmen - schwer zu beschreiben. Gebt beim nächstenmal etwas Wasser dazu und macht einen Deckel drauf - lasst die Bohnen sozusagen schmoren.

0

Was möchtest Du wissen?