U25 Schein wo kriegt man das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt kein U 25 Schein,du musst dem Jobcenter glaubhaft machen das es dir nicht mehr zumutbar ist weiterhin da wohnen zu bleiben,da könntest du die Hilfe vom Jugendamt in Anspruch nehmen,auch wenn du schon 18 bist,diese könnten dann ggf. ein Schreiben fürs Jobcenter erstellen,wenn es wirklich erforderlich wäre auszuziehen !

Selbst wenn das der Fall sein sollte,würden deine leiblichen Eltern ggf.auch hier vorrangig zum Unterhalt verpflichtet sein,vorausgesetzt sie wären leistungsfähig und du würdest z.B. in Ausbildung sein bzw.Ausbildung suchend gemeldet sein.

Es würde dir dann aber min. dein Kindergeld von derzeit 192 € monatlich zustehen,solltest du von deinen Eltern nicht min. Unterhalt in Höhe des Kindergeldes bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einen Schein kriegst du nur, wenn die Verhältnisse zu Hause unzumutbar sind, und einfaches "Nicht-Klar-Kommen" fällt da nicht drunter. Und was deine Gesundheit betrifft, da müsstest du dem Sozialamt wohl mal ein Arztattest vorlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst arbeiten, Geld verdienen und dir eine Wohnung suchen und umziehen. Hierfür brauchst du keinen U25 Schein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?