Verdienst und Rabatte bei Mercedes Benz?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1tes Lehrjahr wahrscheinlich so ca 800 Euro Brutto 2tes 880 und 3tes 960

Aber das sind ca Werte und können schwanken aber denke bei Daimler wirste schon gut verdienen.

Rabatte sind als normaler Lagerlogistiker nicht drinnen. Wenn schon müsstest du dich zum Logistikmeister, Betriebswirt oder Fachwirt weiterbilden und dich dann hocharbeiten. Sobald du eine etwas höhere Position hast, dann kannst du eventuell mit solchen Sachen rechnen. Als normaler Mitarbeiter allerdings nicht.

Nach der Ausbildung so verdient man durchschnittlich als Einstiegsgehalt zwischen 1800 und 2000 Euro Brutto auch hier entscheidet Unternehmen, in deinem Fall Daimler wenn die dich unternehmen wirste wahrscheinlich etwas mehr kriegen also so 2100 bestimmt und je nach Bundesland also in NRW kriegste auf jeden Fall mehr als in Sachsen.

Lagerlogistik ansich gehört jetzt nicht zu den best bezahltesten Berufen, wenn du in dieser Branche mal gut verdienen willst ist eine Weiterbildung zum Meister oder Betriebswirt eigentlich ein Muss.

Verdienst ist für Lagerlogistik sehr gut dort und Rabatt sind üblicherweise bis zu 20% auf den Listenpreis. Der Rabatt ist aber zu versteuern als wäre es Einkommen, lohnt sich dann kaum mehr

Danke dir woher weisst du das es gut dort ist

0

Ich sage nur, dass der Verdienst dort gut ist. Lagerlogistiker tun sich schwer besser bezahlte Arbeit zu finden, als direkt beim Automobilhersteller.

Ob die Arbeit gut ist, hängt wohl ganz stark von den einzelnen Bereichsleitern ab. Im Werk Bremen sollen manche Leiter z.B. ganz ordentlich Druck auf die Staplerfahrer ausüben

0

Nach der Ausbildung erhältst Du, sofern Du Dir das dann schon leisten kannst, einen stolzen Mitarbeiterrabatt oder einen Jahreswagen...nach einer Ausbildung aber unbezahlbar!

ein Bekannter von mir hat seinen BMW bei einem Händler gekauft, war billiger als der Mitarbeiterrabat ..... (der im übrigen auch wieder versteuert wird!)

1
@robineri

Man kriegt als normaler Mitarbeiter keinen bedeutenden Mitarbeiterrabat bei Autokäufen vom Unternehmen. Erst bei höheren Positionen, und diese Positionen kann man nur erreichen durch langjährige Berufserfahrung und Weiterbildungen zb Betriebswirt oder Logistikmeister und die ganz hohen Positionen erreicht man dann nur mit Studium, als Logistikmeister und Betriebswirt sind die ganz hohen Positionen auch erreichbar aber deutlich schwerer und dann muss man auch schon viel viele Jahre arbeiten.

1
@robineri

klar, weil die Mitarbeiterrabatte ja bei den Herstellern so unterschiedlich sind ......

oder wo vergleiche ich Äpfel mit Birnen?

1
@wurzlsepp668

Das hast du leider vollkommen recht. has2343 zeugt davon dass er keine Ahnung der Umstände bei Automobilkonzernen hat

0

Wenn das für Dich das wichtigste ist, ......👎🖓

War klar das wieder so ein typ kommen muss man kann doch wohl mal nachfragen

0

Was möchtest Du wissen?