Typisch US-Amerikanische Stadt/Bundesstaat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein Enkel lebt und studiert in Burlington, Vermont. 

Das ist eine typische amerikanische mittelgroße Kleinstadt, nahe der kanadischen Grenze,  und ist genau so, wie man es aus Film und Fernsehen kennt.

Die Stadt liegt am Lake Champlain und ist von endlosen Wäldern umgeben. 

Wenn es im Winter nicht so extrem wäre, 20 bis 30 Grad ist normal, sowie zwei bis drei Meter Schnee, würde ich glatt dort hinziehen..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gibt es nicht, denn die USA sind recht groß und haben schon von daher etliche Gesichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stadt: Chicago, New York, Los Angelos, San Franzisco, Las Vegas, Miami

Staat: Texas, Kalifornien, Iowa, Alaska, Hawaii, Maine, Nevada, Florida.

Aber was meinst du mit typisch? Die USA sind so groß das es da innerhalb der Staaten enorme Unterschiede gibt. Klima und Lebensgewohnheiten sind sehr unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Feuerfreak112 15.04.2016, 16:43

Naja, ich mein das so wie,dass Bayern jetzt auch nicht so typisch Deutsch ist

0
fusselchen70 15.04.2016, 16:50
@Feuerfreak112

Das wird mindestens im Ausland anders gesehen :) Nee, diese Sichtweise bringt dich bei den USA nicht weiter. Alles Staaten zusammen sind typisch USA aber die einzelnen Staaten unterscheiden sich enorm. Maine liegt an der Ostküste und ist ganz anders geprägt als beispielsweise Nevada. Also wenn du das für eine Klausur oder so brauchst musst du dich noch besser informieren. Da solltest du mal zu folgenden Stichworten was raussuchen: Sezessionskrieg, Unabhängigkeitserklärung, Bibelgürtel, Watergateaffäre, Manhattanprojekt, Präsident Kennedy.

0

Kalifornien

Hauptstadt: Sacramento

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Feuerfreak112 15.04.2016, 16:40

Sicher,dass Kalifornien so TYPISCH amerikanisch ist?

0
Megababo21 15.04.2016, 16:42
@Feuerfreak112

ja unter anderem weil Kalifornien alle Rassen,Völker und Kulturen der USA wiederspiegelt. Es zeigt generell alle Seiten der USA

0
DavidMiller2016 15.04.2016, 16:41

Dann doch eher L.A. oder New York, denn an Sacramento ist nicht so viel typisch. Bei Kalifornien stimme ich zu, ist der Bundesstaat mit den meisten Einwohnern und typischer Natur.

0
Feuerfreak112 15.04.2016, 16:42

Okay ich hatte mir da eher sowas wie "Boston" oder "Denver" vorgestellt

0

Chicago ist die Haupstadt von Illinois? San Franzisco? Dann lasst es lieber, zu antworten, als sowas zu schreiben...

Zu deiner Frage: Was ist denn für dich "typisch US-amerikanisch"? Die in Deutschland weit verbreitete Meinung, alle seien dumm? Oder doch der Characterzug des Patriotismus? Oder Kapitalismus? Oder das "Hinter'm Berg leben" der "Rednecks"? Größenwahn?

Oder doch eher generelle Dinge wie Naturvielfältigkeit, Politik, Klima, "Rassen", American Dream?

Da musst du schon genauer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fusselchen70 15.04.2016, 16:53

Sorry, es heißt San Francisco. Ein Schreibfehler...

0
fusselchen70 15.04.2016, 16:57

Naja, wenigstens liegt Chicago in Illinois. Ist doch auch was...

0

Staat: Kalifornien (typisch, abwechslungsreiche Natur, Berge, Palmen, Strand, Wüste)

Stadt: Los Angeles (steht für den amerikanischen Traum, Go West, Hollywood, bekannt aus Filmindustrie)


Es gibt halt wirklich kaum untypische Staaten wie Bayern, da du in den USA fast alles hast und doch jeder Staat so ein wenig speziell ist.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?