Twinturbo?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich ist die Sache relativ einfach. Damit der Motor viel Leistung bringt, muss viel Benzin verbrannt werden. Damit viel Benzin verbrannt werden kann, braucht man sehr viel Verbrennungsluft. Pro Liter Benzin sind das etwa 11370 Liter Luft. Bei der ganzen Motorkonstruktion geht es immer um die Frage, wie kriege ich die Luft in den Motor.
Normale Saugmotoren müssen sich die Luft selber reinziehen (ansaugen). Da gilt: doppelter Hubraum = doppelte Luftmenge = doppelte Leistung.
Damit die Motoren nicht zu groß und zu schwer werden bei hohen Leistungen, setzt man Turbolader ein. Damit wird der Motor zwangsbeatmet, d.h., es wird Luft mit Überdruck in den Motor geblasen. Im Prinzip ist der Turbolader nichts anderes als ein Hochleistungsfön (Fachausdruck: Radialverdichter), der aber nicht vonStrom sondern von den Abgasen angetrieben wird.

Früher hat man pro Motor nur einen großen Turbolader eingesetzt. Der reagiert durch seine Masse aber nur langsam und auch schlecht bei niedrigen Drehzahlen. Dann ist man dazu übergegangen,  Turbolader mit verstellbaren Schaufeln zu bauen, sodass er sich besser anpassen kann.
In den geschätzt 1980er Jahren ging man zu Biturbo über. Das sind zwei getrennte kleine Turbolader, die jeder eine Zylinderreihe versorgen.

Twinturbos sind relativ modern. Hier wird ein großer und ein kleiner Turbolader hintereinander geschaltet. Bei kleinen Drehzahlen arbeitet nur der kleine, bei Vollgas wird der große zugeschaltet und beide arbeiten gemeinsam. Dadurch hat man schnelle Motorreaktionen und über den gesamten Drehzahlbereich ein hohes Drehmoment (= Anzug).

Mit dem sonstigen Motor, z.B. Zylinderzahl, hat das alles nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User66735
06.08.2016, 22:28

Danke habe hier alles gut verstanden!:)

1

Nein, das bedeutet nicht das er zwei V10 Motoren hat. Das bedeutet, das der V10 Motor zwei Turbolader hat. Einen auf der rechten Motorseite, den anderen auf der anderen Seite. Deswegen auch Twin Turbo, und nicht Twin Engine. ;)

Der Twinturbo ist ein bewährtes Konzept um aus dem Motor mehr Leistung zu holen, ohne ein allzu störendes Turboloch zu haben. Zwei kleine Turbos sprechen nämlich schneller an, als ein großer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User66735
05.08.2016, 18:59

Danke und was bedeutet Turbolader verstehe das was auf Google steht nicht so gut^^

0
Kommentar von Infomercial
05.08.2016, 19:01

Was du schreibst, ist so nicht richtig. Siehe dazu meine Antwort weiter unten.

0
Kommentar von checkpointarea
06.08.2016, 01:58

Es gab bei BMW niemals einen V10 - Motor mit zwei Turboladern, und nicht nur das, selbst mit einem Turbolader gab es keinen, denn der einzige V10 - Motor, den es bei BMW jemals gab, war ein reiner Saugmotor. Außerdem gibt und gab es bei BMW einige Motoren, die den Aufdruck "Twin Power Turbo" haben, jedoch war nur ein Lader verbaut.

0

Nein. Turbo hat nix mit Zylindern zu tun.

Die Kurzfassung: Ein Twin-Turbo ist ein "kleiner" mit nem "großen" Turbo kombiniert. Das gibt den Vorteil, daß du das ganze Drehzahlband abdecken kannst. Bei niedrigen Drehzahlen und wenige Ladedruck arbeitet der kleine, bei höheren Drehzahlen dann der große Turbo.

Ein Bi-Turbo: Sind einfach zwei "gleiche" Turbolader für den Motor. Meist pro Zylinderbank ein Lader.

r

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User66735
05.08.2016, 18:59

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?