twingo wegfahrsperre geht nicht mehr raus

5 Antworten

Hallo

also da du schreibst, dass es ein 2000er Baujahr ist, hat die Batterie im Schlüssel nix mit der Wegfahrsperre zu tun, nur für die Zentralverriegelung. Das muss man quasi als 2 getrennte Systeme anschauen. Demnach ist es auch fürs Anspringen egal ob das rote Lämpchen am Schlüssel angeht oder nicht.

Wenn die Wegfahrsperre nicht mehr ausgeht, liegt es meistens da dran, dass der Transponder im Schlüssel nicht mehr erkannt wird und da hilft leider, wenn es so ist, wirklich nur ein neuer Schlüssel.

Das mit dem Code stimmt übrigens., der hat nicht mehr den 4stelligen, sondern einen längeren, den kann man nicht mehr einfach so eingeben

Hatte das bei meinem alten Twingo auch! Mein damaliger Händler hat mir einen 4-Stelligen Code gegeben den ich über den kleinen knopf am Blinker eingeben musste. Dann geht er wieder!

Gute Fahrt!

hab versucht den schon vom händler zu bekommen die meinen aber ich musste den wagen abschleppen und dahin bringen aber wie ich herraus bekomen habe ab 2000 bj geht das nicht mehr bzw gibt es kein 4 stelligen code mehr

0

Die Wegfahrsperre kann man raus nehmen lassen. Dazu muss das Motorsteuergerät kurz eingeschickt werden. habe das hier machen lassen: http://goo.gl/2t7qWc

Jetzt springt der Wagen sofort an. Keine Probleme mehr.

Hallo, habe das selbe Problem, kann jemand den Code vil. generieren, oder hat jemand den Notfallcode?

Vielen Dank

Der Code ist 4 stellig

0

Den 4 stelligen code gibt es nur für die Fahrzeuge mit Infrarot fernbedienung. Du hast schon Funk und die haben eine 8,10 oder 12 stelligen code. Da wirst du nicht drum rum kommen, den Wagen zum Renaulthändler zu schleppen, einen neuen Schlüssel zu bestellen und einlesen zu lassen.

Was möchtest Du wissen?