Tut ein Knock Out weh?

9 Antworten

Es tut nicht direkt weh. Es ist nur halt die Wucht des Schlages. Es wird einem kurz schwarz vor Augen und dann verliert man die Kontrolle über seinen Koordinationfähigkeiten und klappt zusammen. Aber es tut nicht unbedingt weh es ist nur ein verdammt unangenehmes 'Gefühl... schlimmer als Schmerz.

ouh :x ...

0

immerhin fällst dcu in ohnmacht,ohne schmerzen geht das dann wohl nicht

hmm

0

Ich übe das immer. Renne mit dem Kopf feste gegen die Wand. So gewöhnt man sich daran.

hahahahha ich kann nichtmehr xD

0

nee tut er nicht. Auch die meisten Treffer tun nicht weh weil der Adrenalinspiegel verdammt hoch ist. ( siehe Arthur Abraham, der hat mit nem doppelten Kieferbruch weitergeboxt und dennoch seinen Gegner ausgeknockt ) Ein paar Tage oder Stunden später ist das was anderes......:-)

:) thx

0

Wenn er dir einen Leberhacken verpasst oder dir auf den Solarplexus trifft tut es höllisch weh und du sackst einfach ein (eigene Erfahrung im Ring :s ) Aber wenn der Gener dich glatt im Gesicht trifft, dann merkst du nix . Nach ein paar Sekunden stehst du dann wieder .

Man sagt : Im Ring tun Schläge kaum weh, aber einen Tag später, brummt alles ;D

Was möchtest Du wissen?