Hals tut weh,wenn ich nach oben gucke)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wäre es im hinteren Bereich,so könntest Du im Besten Fall nur komisch gelegen,in dieser Position eingeschlafen sein.(Lümmeln in der Rundecke.)etc.Hier könntest Du Dich hinstellen,eine Lockerung durch Kopfkreisen versuchen.Hättest Du dann Schmerzen,stechende,oder ziehende ,würde ich zum Arzt gehen.Ansonsten...ist es sicher dann besser.Wäre es vorne,im Bereich des Kehlkopfes,dann kann es von trockenener Heizungsluft bis zu einer Entzündung alles möglich sein.Eis lutschen,viel trinken,nicht so lange in geheizten Räumen aufhalten.Mit einer Sprühflasche ,feinem Zerstäuber etwas die Luftfeuchte erhöhen.Ich hoff mal das ich richtig geraten hab.Gute Besserung.LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey vllt solltest du zum artzt gehen. Aber erstmal wärmen. Es gibt speziele wärmekissen zum draufkleben zB Therma care,wenn so etwas nicht vorhanden ist,dann Badewanne oder Wärmflasche. Immer schal oder Tuch tragen um vor kälte zu schützen. Das reitzt deine Halsmuskulatur und du kriegst nochmehr schmerzen. Gute Besserung hoffe konnte Helfen 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das auch mal, und das war schlichtweg Muskelkater. Hat man an der Stelle sehr selten, ist aber möglich. Bei mir war es weil ich nachts mit den Zähnen geknirscht habe, weil ich Stress hatte. Hat von selbst wieder aufgehört :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?