wie schlimm ist ein Knock Out?

5 Antworten

Recht schlimm. Informiere dich Mal über viele kleine Gehirnerschütterung durch Sport. Knock out ist im Vergleich noch übler. Es kann /kommt (?) zu dauerhafter Gehirnschädigung. Ev nur klein, wenns öfter passiert wirst du vor allem auch im Alter schneller sehr dumm.

Richtig. Das Gehirn wird derart geprellt, wenn es von innen an den harten Schädelknochen schlägt, dass immer eine Menge Hirnzellen dran glauben müssen.

Wenn man Pech hat, bekommt man sogar eine Hirnblutung, die dann tödlich sein kann oder dauerhaft beeinträchtigt.

1

Ich hatte erst einmal ein Knockout. Man sieht Blitze an den Augen vorbeiziehen, dann wird das Bild schwarz. Ich hatte danach ein wenig Kopfschmerzen und mein Kreislauf war unten.

Na ja, wenn man sich die meisten Profiboxer im höheren Alter anschaut, nicht sehr gesund.

Siehst halt schwarz. Meistens bekommst du noch mit, wie du auf den Boden fällst, manchmal nicht.

Wie meinst du das denn genau?

Für deinen Gegner?

Für deinen Kopf?

Für den Kampf?

In der Schule?

Im Wettkampf?

Bei einer (Gurt-) Prüfung?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich betreibe seit über 30 Jahren Karate.

Was möchtest Du wissen?