TÜV neu machen ohne Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da zum Besitz eines Autos kein Führerschein notwendig ist, wird der auch nicht kontrolliert. Beim TÜV (Hauptuntersuchung) wird das Fahrzeug geprüft, nicht der Fahrer. Allerdings sollte klar sein, dass der/die, der/die das Auto zum TÜV bringt, einen Führerschein haben soll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jain, man braucht zwar keinen Führerschein, aber wie soll das Auto zum TÜV kommen, wenn man selbst nicht fahren darf....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KMLSEVEN 08.01.2016, 08:43

Na ich wurde mit einem Kollegen fahren, er hat Führerschein, aber er wir wurden Auto da lassen, und später abholen....also wird beim TÜV der Führerschein nicht kontrolliert?

0
FelixFoxx 08.01.2016, 08:47
@KMLSEVEN

Nein, man darf ja ohne Führerschein Halter eines Autos sein, man darf es nur nicht selbst fahren.

1

Der TÜV gilt fürs Auto, nicht für den Besitzer oder Fahrer. Allerdings, wie bringste das Fahrzeug ohne Führerschein zum TÜV? Schieben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KMLSEVEN 08.01.2016, 08:45

Na ein Kollege, aber wir gehen dann, und kommen später wenn TÜV gemacht ist

0
holgerholger 08.01.2016, 09:05
@KMLSEVEN

Wenn dein Kollege weggeht, wie kommt dann das Auto in die Prüfhalle? Auch dafür brauchst du einen fs. 

0
Skinman 08.01.2016, 11:37
@holgerholger

Sobald er auf dem Gelände ist, wird sich sicherlich ein Sachverständiger bereit finden, das Auto in die Prüfhalle zu setzen, wenn man ihm die Situation erklärt und ihn freundlich bittet.

0

Wie kommst du denn zum TÜV? Fährst du mit dem Fahrzeug ohne Führerschein hin? Das wäre eine strafbare Handlung.

Wenn dir die Fahrerlaubnis entzogen ist, darfst du nicht am Straßenverkehr als Fahrer eines Kraftfahrzeuges teilnehmen. Das hat aber nichts mit dem TÜV des Fahrzeugs zu tun. Eine andere Person MIT Führerschein darf das Auto zu jeder Zeit fahren, nur du eben nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?