Türkei im Dezember?

9 Antworten

Zwischen Ende November bis Ende Februar ist Regenzeit an der türk. Rivierea. Bin zu der Zeit immer zu Hause in D. Sonst das ganze Jahr in Alanya. Komme gerade von dort.

So genau kann dir das keiner sagen. Wenn die Sonne scheint kann es gut sein das du sogar noch im Meer baden kannst. Das Wasser hat immer noch Temperaturen über 20 Grad. Die Luft so um die 25 Grad und mehr. Übrigens Antalya und İstanbul liegen fast 1000 km auseinander. Es gibt hier günstige İnlandsflüge schon ab 29 TL

Also, im Dezember auf jeden Fall die TÜrkische Riviera wählen, die Ägäis ist zu kalt. Man kann Glück haben mit dem Wetter, dieser Winter soll sehr mild dort werden und so hat man bestimmt auch um die 20 Grad dort, finde ich ausreichend und günstige Angebote gibts ja auch zu genüge.

Nehme dann unbedingt ein Hotel, die event. auch Pool - Wellness - Massage... im Haus haben.

0

Zum Baden ist es zu kalt. Wenn die Sonne rauskommt, kannst du kurzärmlich spazieren gehen (aktuell in Antalya: 23.7°). Nachts wird es kühl (nicht so kühl, wie in Deutschland :-) )- Wenn du aber Pech hast, kann es schon mal längere Zeit regnen.

An den Touristen Orten würde ich keinen Winterurlaub empfehlen.Die kellner sind Müde,Kaputt und haben die Schautze voll von Deutschen Touristen.Allerdings eine Städtereise nach Istanbul ist das beste was man machen kann.Einfach Toll.Aber das Hotel über HRS buchen und den Flug bei Expedia .

Könnte man auch eine Antalya-Reise mit einem Istanbulausflug kombinieren oder wäre das von dort zu weit?

0
@andrea554

kann man vor Ort buchen,aber das ist blödsinn denn dann musst du für 2 Unterkünfte zahle.Es geht aber anders.Duch buchst selber Istanbul und von da aus Antalya.Das ist denn auch noch billiger

0

Was möchtest Du wissen?