Türfalle klemmt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich könnte mir vorstellen, dass die Falle einen kleinen Schlag abbekommen hat und nun an einem kleinen Grat festhängt. Wenn das so ist kann man den Grat mit einer Feile beseitigen. Wenn aber im Schloß die Feder total verharzt ist, hilft es nur das Schloß komplett von innen zu reinigen. Mit Geduld und normalem Werkzeug ist das gut zu schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türfalle wird offenbar zu weit zurückgezogen. Das kann passieren, wenn der Schlosskasten nicht mehr ganz gut zusammengeschraubt ist.
Bist Du handwerklich begabt? Wenn ja, dann:

  1. Schloss abmontieren
  2. Schlosskasten öffnen. ACHTUNG: Spiralfedern können hinaus,,spicken"!
    Es gibt zwei oder drei Spiralfedern: eine starke für die Klinke und eine etwas schwächere für die Falle.
    Eventuell noch eine für den Schlüsselmechanismus.
  3. Schloss NIE ölen, sondern mit Grafitpulver schmieren.
  4. Schliessmechanismus prüfen. Wird die Falle zu weit zurückgezogen? Ist der Anschlag korrekt?
  5. Schloss gut zusammenschrauben und  Türfallen-Funktion prüfen.
  6. Schloss wieder in die Tür einschieben.

Habe das selbst oft gemacht. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mitjast 22.11.2016, 22:45

Ich nehme für solche Zwecke Öl von Zeiss Ikon. Teuer, ist aber eine saubere Sache.

0
ulrich1919 22.11.2016, 22:56
@Mitjast

Hauptsache; das Oel ,,verharzt" nicht.
Ich glaube, das Zeiss-Ikon-Oel ist für Zylinderschlösser gedacht. Für einfache Zimmerschlösser ist vielleicht Grafit billiger?

0

Grafit kein Öl!.Aber kauf Dir ein Neues Teil,bekommst Du schon für 10 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?