Trotz Brille leicht verschwommen sehen?

9 Antworten

Hallo,

Wenn du trotz Brille etwas verschwommen siehst, dann ist die Brille nicht mehr richtig eingestellt.

Die Sehstärke des Auges ändert sich im Laufe der zeit, da kommt es schon einmal vor, dass du eine neue Brille benötigst.

Einfach mal zum Augenarzt oder Optiker gehen, die richtigen das schon wieder.

Ich habe immer Angst ich werde blind.

1
@Alemor33

Wirst du schon nicht werden. Neue Brille und alles ist wie früher.

0
@Alemor33

Der Arzt hat doch nichts festgestellt.. warum solltest du also blind werden

0
@Lysandra13

Naja ich bin ein sehr ängstlicher mensch, also generell.

1

Es kann sein, dass die Brille schmutzig ist.

Es kann sein, dass sie nicht richtig angepasst wurde. Beim Anpassen derr Brille sollten pupillenerweiternde Tropfen gegeben werden, damit man beim Messen der Sehstärke keine Fehler auftreten.

Hi das kann einige Ursachen haben zb. Hoher oder niedriger Blutdruck zu wenig gegessen oder getrunken Magen Darm infekt ich würde nochmal zum Optiker nachmessen lassen wenn der nichts findet zum Arzt LG. gute Besserung

Hast du dir schon mal Gedanken darüber gemacht, dich wegen deinen Ängsten in Fachärztliche Behandlung zu begeben? Das hätte den ganz großen Vorteil, dass du in Zukunft alles etwas gelassener anschauen würdest. Mach dir darüber mal wirklich ernsthaft Gedanken.

Ich vermute, dass die Brille nicht korrekt gearbeitet ist.

Manchmal hilft allerdings auch putzen.

Was möchtest Du wissen?