Trocknung Brennholz Ahorn?

4 Antworten

Möglicherweise ist das ein "Geheimtrick", um Rissbildung zu vermeiden, wenn man mit dem Holz noch etwas Anspruchsvolleres vorhat als es abzufackeln. Das Schlimmste, was bei Brennholz passieren könnte, wäre dass das Trocknen länger dauert, und das geschieht bei diesem Verfahren auf jeden Fall, da aus dem unteren Ende keine Feuchtigkeit austreten kann und die ungespaltenen Scheite eine geringere Oberfläche aufweisen.

Hallo tobias981,

ich denke, dem Holz ist es ziemlich egal wie es nach dem spalten gelagert wird, hauptsächlich luftig und wenn möglich zugedeckt, sonst würden ja alle die Brennholz verkaufen ihre Ware falsch lagern, denn dort liegt es auch!

Ich würde es auf alle Fälle spalten, sonst braucht es viele Jahre bis es trocken genug zum verheizen ist, hängt natürlich auch von der Stammstärke ab!

Hallo,

Das habe ich noch nie gehört! Ich selbst lagere Ahorn- Brennholz ganz genauso wie das aus anderen aBaumarten, also gespalten und aufgesetzt. Es hat bisher immer sehr gut und rückstandfrei gebrannt.

hallo, wie beurteilst du denn eine lagerung als ganze stamm-teile (1m)? also ungespalten? gglg tobi

0

Gespalten ist immer besser! Im Inneren eines ungespaltenen Stammstückes hält sich die Feuchtigkeit. Dies begünstigt die Besiedelung des Holzes mit Pilzen, es "verstockt".

hallo, danke für deine antwort. was heisst "verstockt"? gglg tobi

0
@tobias981

Das heißt eben von Pilzen besiedelt, und daher zwar noch nicht verfault, aber bereits verfärbt und auf dem Weg dahin. Ein Teil des Heitwertes ist durch die Zersetzungsarbeit der Pilze schon weg.

1
@Pomophilus

ja, habe gerade selber gegoogelt. ist halt stammholz 1m ungespalten. habe keinen spalter. höchstens keile. von hand spalten ist halt echt eine schinderei. gglg tobi

0
@tobias981

Ich sag immer, andere zahlen Geld, um sich im Fitnessstudio auszupowern...😂

Du kannst es ja auch auf Ofenlänge schneiden und dann spalten. So trocknet es am allerbesten.

2
@Pomophilus

ja, wird mir wohl nix anderes übrig bleiben. gglg tobi

1

Was möchtest Du wissen?