Traurige kurze Sprüche?

4 Antworten

Sage einem Menschen so oft wie du nur kannst, dass du ihn lieb hast, denn der Tag wird kommen, an dem es zu spät ist.

  Es reicht ein Wort, um einen Menschen zum Weinen zu bringen, aber es braucht 1000 Worte, um die Tränen wieder zu trocknen!



Auf die große Liebe folgt nicht selten großes Leid.

  Trauer ist wie ein Fluss in dem man nicht gegen die Strömung fliessen kann.

  Ohne Tränen hätte die Seele keinen Regenbogen.



Abschied ist immer ein wenig Sterben.

Im Anfang

ist bereits

das Ende

in der Geburt

auch schon

der Tod

Du liebst sie, sie liebt dich, alle sind glücklich, ...bis auf mich


Wenn du eine Rose in der Wüste wärst, würde ich mich vor dir niederknien und weinen, damit du nicht verdurstest.


Ein Schrei, der eingeschlossen. Tränen, die nie vergossen. Worte, die nie gesprochen. Mein Herz hast du in zwei gebrochen!


Tränen sind meine besten Freunde, sie kommen wenn uns alle anderen verlassen haben!


Vergiss was gewesen

denk nicht an einst,

er kehrt nicht zurück

Wie sehr du auch weinst


Schweigen ist manchmal der lauteste schrei


Wir verletzen unser Äußeres, um in Wahrheit unser Inneres zu töten


der Tod löst keine Probleme, aber er endet sie.


Man muss nicht tot sein, um nicht mehr zu leben...


Zeit heilt keine Wunden, man gewöhnt sich nur an den Schmerz


Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es keinen Zweck, das Tempo zu erhöhen


Was möchtest Du wissen?