Kennt ihr gute und traurige Sprüche, bei denen man nachdenken kann?

10 Antworten

Sage einem Menschen so oft wie du nur kannst, dass du ihn lieb hast, denn der Tag wird kommen, an dem es zu spät ist.

Es reicht ein Wort, um einen Menschen zum Weinen zu bringen, aber es braucht 1000 Worte, um die Tränen wieder zu trocknen!

Den eigenen Tod stirbt man, mit dem Tod eines anderen muss man leider Leben!

Ohne Tränen hätte die Seele keinen Regenbogen.

Abschied ist immer ein wenig Sterben.

Ein Mund kann lachen, auch wenn das Herz weint.

Erfahrung ist das, was bleibt, wenn man nichts mehr hat.

Manchmal musst man einfach aufstehen und gehen, damit die Person auf der anderen Seite der Wippe merkt, wie sehr du sie getragen hast!

oh, Michel, ein sehr beeindruckender und wahrer Spruch!!

2

"Man vergißt leicht, wo man die Friedenspfeife vergraben hat. Aber man vergißt niemals, wo das Beil liegt."

Mark Twain

Was möchtest Du wissen?