training bizeps ist weich! hilfe

3 Antworten

Hallo!Dir fehlt noch Testosteron da ist manches Schwerer. Und für in hartes Krafttraining bist Du auch noch zu jung. Kann ungesund oder gar gefährlich sein. Nicht unbedingt aber es gibt halt ein Risiko. Die Knochenenden, sogenannte ,Epiphysen', sind im jugendlichen Alter noch nicht verknöchert. Direkt an den Epiphysen sitzt die Wachstumsfuge, auch .Epiphysenfuge' genannt. Sie ist für das Längenwachstum der Knochen verantwortlich. Bei unkontrolliertem Training besteht die Gefahr, dass Knorpelgewebe in dieser peripheren Knochengegend verletzt wird und sich die Wachstumsfugen frühzeitig schließen. Derartige Schäden können durch Übertraining oder das Stemmen von Maximalgewichten verursacht werden. Warte noch 2 - 3 Jahre. Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Ernährung ist auch wichtig und wie du deine Bizeps trainierst

Wie intensiv trainierst du den Bizeps?

Welche Übungen verwendest du?

Wie steht es mit der Ernährung?

Hier einmal ein Grundprinzip zum Aufbau von Armmuskeln:

http://bizepspower.de

Ein Satztraining mit verschiedenen Übungen ausführen, nur jeden zweiten Tag, da der Muskel regenerieren muß um zu wachsen.

Die letzten Wiederholungen im Satz sollten den Muskel "fordern".

Um Dysbalancen (können u.A. zu Haltungsschäden führen) zu vermeiden, sollte der "Antagonist" eines trainierten Muskels immer mit der gleichen Intensität trainiert werden.

Im Fall des Bizeps ist dies der Trizeps.

Was möchtest Du wissen?